Einfaches 12 Monatiges Visum Für Deine Asien Home Base

Kennst Du auch das Problem, dass Du ständig Dein Visum als ortsunabhängiger Unternehmer verlängern musst und dadurch nie wirklich zur Ruhe kommst, da Du ständig von Land zu Land reisen musst?

Reisen ist schön! Trotzdem kann ein wenig Beständigkeit und eine Home Base sehr wertvoll für Körper, Geist und Seele sein.

Weiterhin bieten sich durch einen langen Aufenthalt auch neue Möglichkeiten wie Investment und der Aufbau eines lokalen Businesses.

Wenn Du auf der Suche nach einem langfristigen Aufenthalt in Asien bist, dann ist mein neues Video garantiert etwas für Dich.

Egal ob Du nur langfristig an einem Ort sein möchtest und von dort aus Dein Onlinebusiness führen willst, in einem Grenzmarkt investieren möchtest oder auch vor Ort eine Arbeitserlaubnis haben willst.

Alles deckt dieses 12 monatiges Visum für Dich ab ohne dabei ein Vermögen investieren zu müssen. Bereits ab circa 280 $ bist Du dabei und jeder kommt für dieses Visum in Frage.

Steuersystem in Kambodscha

In Kambodscha zahlen die meisten Menschen keine Steuern, da das System sehr korrupt und es jedem sehr schwer gemacht wird überhaupt Steuern zu zahlen.

Das bedeutet aber nicht, dass es kein Steuersystem in Kambodscha gibt. Ganz im Gegenteil, es halten sich nur die wenigsten daran.

Hier eine Übersicht des Steuersystems vor Ort:

Art der Besteuerung:
Residenzbesteuerung auf weltweites Einkommen

Wann wird diese ausgelöst: Wenn mehr als 182 Tage im Jahr in Kambodscha (183-Tage Regelung) und/oder Wohnsitz und/oder Lebensmittelpunkt wird das gesamte Welteinkommen versteuert. Bei nicht-Residenten wird nur Inlandseinkommen versteuert.

Einkommensteuersätze:

Monatliches Einkommen (in Riel) – Steuersatz
0 – 1,000,000 – 0%
1,000,001 – 1,500,000 – 5%
1,500,001 – 8,500,000 – 10%
8,500,001 – 12,500,000 – 15%
12,500,001 – und höher – 20%

Der Arbeitgeber ist verpflichtet die Steuer einzubehalten und abzuführen. Angestellte sind dazu nicht verpflichtet.

Inlandseinkommen von Nicht-Residenten wird mit pauschalen 20% versteuert.

Quelle: Steuerbehörde Kambodscha

Zitat „Law on Taxation“ von Kambodscha Artikel 3 Absatz 1a:

1. The term “resident taxpayer” means:
a. any physical person who is domiciled in or has a principal place of abode in, the Kingdom of Cambodia, or who is present in the Kingdom of Cambodia on more than 182 days during the calendar year;“

Fazit:

Somit ist es schwierig in Kambodscha legal als steuerfreier perpetual traveler zu verweilen.

Wer aber

  • eine Bleibe sucht
  • in einem Grenzmarkt mit vielen Chancen investieren möchte
  • günstigen Lebenshaltungskosten vorzieht
  • und sich mit einer relativ geringen Besteuerung abfinden kann

für den könnte Kambodscha eine neue Home Base werden.

About The Author

Sergio

Sergio von Facchin ist Autor, Dauerreisender und liebt das freie Leben. Hier im Blog zeige ich Dir wo Du auf der Welt am besten behandelt wirst, legale Wege der Steueroptimierung, wie Du schnell ein Vermögen aufbaust und ein Leben in totaler Freiheit leben kannst. Hier findest Du mich auf Facebook ->

Leave A Response

* Denotes Required Field