3 Monate Thailand – Was Hat’s Gekostet?

3 Monate haben wir in Thailand gelebt und von dort aus gearbeitet.

Das sowas nicht umsonst ist muss man keinem erzählen.

Was aber kostet es so lange am Stück in Thailand zu sein und welche Lebenshaltungskosten hat man dort wenn man ein einigermaßen gutes Leben führen möchte?

Dieser Frage bin ich nachgegangen und zeige Dir in unserem neuen Video was uns 3 Monate Thailand zu zweit gekostet hat.

In der Zeit haben wir nicht in den billigsten Regionen von Thailand residiert, sondern wohl eher in den teuersten.

Unser Aufenthalt setzt sich wie folgt zusammen:

  • Bangkok -> 9 Nächte
  • Surat Thani -> 2 Nächte
  • Koh Samui -> 40 Nächte
  • Koh Phangan -> 37 Nächte

Was hat uns der Spaß gekostet?

Schau Dir hierzu einfach mein Video an. Die ersten paar Minuten zeige ich Dir unser Unterkunft in Bangkok und ab Minute 6:15 verrate ich alle Kosten im Detail.

Einladelink zu AirBnB20 € Guthaben für Deine erste Reise geschenkt ->

Gesamtkosten für 2 Personen (88 Tage): 4.247,54 €

Kosten pro Tag und Person: 24,13 €

Kosten pro Monat pro Person: 724,01 €

Somit kannst Du mit circa 700 – 1000 € im Monat sehr gut alleine in Thailand leben. Zu zweit haben wir 1.448,02 € pro Monat ausgegeben und wir hatten wirklich kein schlechtes Leben 🙂

Lebenshaltungskosten im Ausland interessieren mich!

Für jedes Land das wir besuchen erstellen wir solche Videos in denen wir Dir alle Kosten und Tricks verraten. Wenn Du keine mehr verpassen möchtest, dann trage Dich einfach hier ein

privacy Wir senden keinen Spam

 

About The Author

Sergio

Sergio von Facchin ist Autor, Dauerreisender und liebt das freie Leben. Hier im Blog zeige ich Dir wo Du auf der Welt am besten behandelt wirst, legale Wege der Steueroptimierung, wie Du schnell ein Vermögen aufbaust und ein Leben in totaler Freiheit leben kannst. Hier findest Du mich auf Facebook ->

Leave A Response

* Denotes Required Field