Frustrieren auch Dich teure Flüge?

In meinem neuen Video zeige ich Dir meinen Lieblings-Flight-Hack, den ich bei 90% meiner Flugbuchungen praktiziere.

(Aktueller Aufenthaltsort: Borneo, Malaysia)

dvdcasefront_688x970Die vorgestellte Strategie wird ausführlich im Hidden Travel Ninja Kurs erklärt ->

Auch erfährst Du dort, wie Du extrem günstig in Hotels weltweit übernachten kannst!

Zusätzlich solltest Du Dich zu unserer Flight-Hacking Challenge eintragen. Dort erfährst Du, wie wir für unter 200 Euro nach Thailand geflogen sind!

Oder abonniere direkt unseren Newsletter und erfahre, wie Du Dich unabhängiger und internationaler aufstellen kannst!

Als erstes solltest Du Dir dazu unsere 3 Säulen I-S-I sofort Enteignungsschutz Methode anschauen.

Diese habe ich eigens für stürmische, aber auch für boomende Zeiten enwickelt, damit Du Dich bestmöglich mit Deinen Vermögenswerten in Sicherheit bringen kannst. Durch 3 solide Säulen sicherst Du langfristig und ganzheitlich ab und entgehst ganz legal der immer weiter zunehmenden Bevormundung des Staates!

Sergio von GoodbyeMatrix
Sergio von GoodbyeMatrix

Sergio von Facchin ist Autor, Dauerreisender und liebt das freie Leben.

Hier im Blog zeige ich Dir wo Du auf der Welt am besten behandelt wirst, legale Wege der Steueroptimierung, wie Du schnell ein Vermögen aufbaust und ein Leben in totaler Freiheit leben kannst.

Dafür reise ich jährlich in die verschiedensten Länder und berichte über die jeweiligen Gegebenheiten, damit Du diese direkt in Dein Leben integrieren kannst.

Gerne helfe ich Dir auch direkt bei Deiner Situation weiter. Mehr Informationen zu meiner Beratung ->

    2 replies to "Flight Hacking – Wie Du Mehr Länder Für Weniger Geld Besuchst"

    • André

      Hallo Sergio,
      danke für dein Video. 🙂 Wie ist das mit dem Zwischenstopp in Teheran? Braucht man dieses Visum auch wenn man nur den Anschlussflug erreichen möchte? Oder habt ihr es aus dem Grund abgewählt, weil es zu teuer/aufwändig wäre die Stadt/Land anzusehen?
      Viele Grüße
      André

      • Sergio

        Hi Andre!

        Du benötigst ein Transitvisum für den Iran wenn Du den Flughafen verlassen möchtest und nicht innerhalb von 12 Stunden weiterreist.

        “Ausschließlich Flugpassagiere, die den Transitbereich des Flughafens nicht verlassen und innerhalb von 12 Stunden weiterreisen, sind von der Visumpflicht für den Iran befreit.”

        Somit kannst Du den Iran auch einfach nur für den kurzen Aufenthalt nutzen und direkt weiterfliegen wenn Dein Weiterflug in unter 12 Stunden stattfinden.

        Wir bleiben aber immer länger in Ländern, sodass wir kein Touristenvisum für den Iran beantragen wollten. Das werden wir in Zukunft machen aber jetzt war es uns zu kurzfristig.

        LG

Leave a Reply

Your email address will not be published.