Hast Du schonmal etwas von Steemit gehört?

Nein?

Dann aber schnell. 🙂 Im Video verrate ich Dir, wie wir alleine in einem Monat dort zusammen ĂŒber 500 € verdienen konnten und warum Du Dich heute auch noch dort registrieren solltest!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erstelle Dir einen Steemit-Account ->

Dieses Video ist Teil einer Videoserie, in der ich Dir Schritt fĂŒr Schritt alles ĂŒber Steemit erzĂ€hlen werde.

Hier findest Du alles Video der Serie:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erfahre, wie Du Dich neben Steemit unabhÀngiger und internationaler aufstellen kannst!

Als erstes solltest Du Dich dafĂŒr zu unserem Newsletter eintragen. Ich sende Dir dann unser Grundlagenwerk zur Flaggentheorie zu, welches Dir verschiedene und fĂŒr die meisten unbekannte Strategien zur Vermögenssicherung, -aufbau und Internationalisierug verrĂ€t:

Sergio von GoodbyeMatrix
Sergio von GoodbyeMatrix

Sergio von Facchin ist Autor, Dauerreisender und liebt das freie Leben.

Hier im Blog zeige ich Dir wo Du auf der Welt am besten behandelt wirst, legale Wege der Steueroptimierung, wie Du schnell ein Vermögen aufbaust und ein Leben in totaler Freiheit leben kannst.

DafĂŒr reise ich jĂ€hrlich in die verschiedensten LĂ€nder und berichte ĂŒber die jeweiligen Gegebenheiten, damit Du diese direkt in Dein Leben integrieren kannst.

Gerne helfe ich Dir auch direkt bei Deiner Situation weiter. Mehr Informationen zu meiner Beratung ->

    3 replies to "Steemit Vorstellung – Das Soziale Netzwerk, Das Dich Bezahlt!"

    • Jutta Jorzik-Oels

      Hallo Sergio, klar klingt das unglaublich verlockend mit Steemit. Aber ich verstehe das System nicht. Wer bezahlt dafĂŒr? Woher kommt das Geld, das ich mit BeitrĂ€gen und Kommentaren verdiene? – Anders gefragt, wo ist der Haken? – Gebe ich die Rechte ab an meinen BeitrĂ€gen? Muss man etwas einzahlen? – Und wie geht es mit dem Tausch? Wenn die Summe deer KryptowĂ€hrung erst in Bitcoiuns getauscht wird, ab welcher Summe (in Euro) kann man sich das Geld auszahlen lassen, wie funktioniert das? –
      Sorry, seit ich mit meinem Coachingbusiness online bin, habe ich schon zu viele MĂ€rchen gehört ĂŒber dieses GeschĂ€ft, um nicht sher skeptisch zu sein.

      Lieben Gruss, Jutta

      • Sergio

        Hallo liebe Jutta, schön von Dir zu lesen 🙂 Gerne beantworte ich Dir so weit es mir geht Deine Fragen.

        Steemit ist ein dezentrales soziales Netzwerk welches auf einer Blockchain gespeichert ist. Alle BeitrĂ€ge gehören also Dir als Autor und sind fĂŒr immer auf der Blockchain gespeichert solange es dieses Netzwerk gibt.

        Steemit an sich ist etwas kompliziert und ich kann Dir die Funktion nicht genau ins Detail hier im Kommentar erklÀren. Bitte schaue Dir hierzu meine Videoserie genau an und auch englische oder andere Video die es zu dem Thema gibt.

        Du fragst ob man Geld einzahlen muss? Ich dachte ich habe es in meinen Videos und Texten eindeutig gesagt. Nein man muss nichts einzahlen. Du erhĂ€ltst als Autor VergĂŒtungen wenn Du Content auf die Plattform bringst.

        Du fragst Dich wo das Geld herkommt?

        Diese Frage bekomme ich öfters gestellt und ich möchte als erstes darauf hinweisen, dass man sich unbedingt auch Gedanken machen sollte wo unser jetziges “Geld” wie Euro etc. herkommt. Das ist einer der grĂ¶ĂŸten BetrĂŒge der Menschheit und die meisten hinterfragen es nicht. Das als kleine Anmerkung 😀

        Steemit hat Steem Dollar und Steem. Das sind Coins die generiert werden so wie Bitcoin oder andere KryptowĂ€hrungen. Du als Autor wirst damit vergĂŒtet und kannst diese Coins handeln. Heißt Du kannst Sie eintauschen gegen andere Coins wie zum Beispiel Bitcoin oder auch gegen Euro.

        Das ist so wie beim Euro auch. Solange es noch Menschen gibt die glauben das der Euro etwas wert sei kann man ihn handeln. Genauso ist es auch bei Steem. Es gibt genĂŒgend Menschen die diesen Coin akzeptieren und handeln möchten. Dadurch bekommt dieser einen Wert.

        Wie Du siehst das ganze Thema ist etwas komplexer und die Kryptowelt ist fĂŒr viele AnfĂ€nger einfach nicht verstĂ€ndlich. Hier hilft es nur sich mit dem gegenwĂ€rtigen System zu beschĂ€ftigen und auch mit den neuen Alternativen.

        Das lustige ist, dass den Menschen so viel vor die FĂŒĂŸe geworfen wird (so wie steemit) und sie können es einfach nicht glauben. Es passt nicht in das Weltbild welches die meisten da draußen haben. Es ist zu schön um wahr zu sein 🙂

        FĂŒr mich ist steemit genial, ich liebe die Plattform und werde sie weiter empfehlen. Sie ist eine echte Alternative zu den anderen sozialen Netzwerken und als Autor wird man vergĂŒtet. Wer das nun glaubt oder nicht kann mir am Ende egal sein. Und wenn Du wissen möchtest wo der Haken liegt.. Ich habe bisher keinen gefunden, nur das man ins Tun kommen muss.

        Also Du benötigst kein Geld um da zu starten. Wenn Du wissen willst wie Du starten musst und wie Du Dir das Geld auszahlen lassen kannst, schaue Dir bitte meine Videoserie zum Thema an. https://www.youtube.com/watch?v=MgBgqj-omrU&list=PLSPK05leDY-SCZsNZavwtUIf_xuGFVKfB

        Alles liebe Dir

    • peter

      Bezahlen muss man immer,
      in der heutigen Zeit – wenn es verlockend klingt wie bei einem Preisauschreiben – meistens mit seinen Daten und Weltansichten etc. und der indirekt darin gespeicherten Lebenszeit und Erfahrung… sehr wertvoll fĂŒr den weltweiten Überwachungsstaat.
      Ohne diese ganzen Daten wĂ€re das DeepLearing nicht möglich geworden, woraus die Entwicklng der KĂŒnstlichen Intelligenz erst ermöglicht wurde.

Leave a Reply

Your email address will not be published.