Was ist die Flaggentheorie 3.0 und wie unterscheidet sich diese zur klassischen?

0  Kommentare

Die klassische Flaggentheorie ist inzwischen 60 Jahre alt. In dieser Zeit wurde sie zwar weiterentwickelt, inzwischen ist es jedoch Zeit für ein neues Denken. 

Zwar wurde die ursprüngliche 3 Flaggentheorie mit der Zeit auf sieben Flaggen erweitert, aber dies deckt die neuen Anforderungen meiner Meinung nach nicht mehr ab.

Die Konzepte des digitalen Nomaden oder Perpetual Traveler sind weiterhin interessante Entwürfe, neue Restriktionen und Chancen erfordern jedoch neue Wege.

Das Web 3.0 bietet Dir schon heute völlig neue Chancen, Dein Vermögen vor dem Zugriff von Staaten zu schützen. Zudem entstehen völlig neue Businessmodelle, die Dir frei von staatlicher Regulierung ein solides passives Einkommen versprechen und den Schutz Deines Vermögens.

Es ist Zeit, die Flaggentheorie an die heutige Zeit anzupassen. Aus diesem Grund habe ich, Sergio von Facchin, die Flaggentheorie 3.0 entwickelt. Doch schauen wir zu nächst zurück.

Die klassische Flaggentheorie

Wenn man es genau nimmt, haben Menschen Flaggen gesetzt, seit sie reisen konnten. Schon in der Antike trieben die Menschen Handel. Sie erwarben Waren, die es in der eigenen Welt nicht gab. Ein Beispiel ist der Gewürzhandel.

Es hieß damals noch nicht Flaggentheorie, aber praktisch folgte es dem gleichen Prinzip. Die Menschen reisten in den Orient oder nach Indien, um zu Hause besseres Essen kochen zu können. Andere ließen sich als Statthalter in eine neu eroberte Welt versetzen.

Die erste durchdachte Flaggentheorie entwickelte Harry D. Schultz im Jahr 1963. Sie setzte den Fokus auf Offshore-Aktivitäten, also Steuerparadiese sowie anonyme und undurchsichtige Konten.

Er betrachtete 3 Flaggen:

  • den Wohnsitz oder die Steuerresidenz in einem Land mit geringer bis keiner Einkommensteuer
  • den Firmensitz in einem Offshore-Steuerparadies
  • die passende Staatsbürgerschaft für maximale Reisefreiheit

Diese Flaggentheorie 1.0 wurde 1989 von WG Hill um zwei weitere Aspekte erweitert. 

Die zwei neuen Flaggen waren:

  • Verlagerung des Vermögens und der Konten in Offshore Jurisdiktionen, mit denen es keinen Informationsaustausch gibt
  • Vergnügunsorte

So entstand die 5 Flaggen Theorie, in der das Nützliche mit dem Angenehmen verbunden wurde.

So bedeutete ein steuerlicher Wohnsitz in einer Steueroase nicht, dass man dort immer leben musste. Das wäre auf Cayman Island wohl auch ein wenig langweilig geworden.

Die Vergnügungsflagge wurde durch die größere Mobilität ermöglicht, die günstigere Flüge schufen. So war ein längerer touristischer Aufenthalt in angenehmen Ländern möglich, etwa in Südafrika oder Asien, während steuerlich vom Wohnsitz Cayman profitiert wurde.

Die Weiterentwicklung zur Flaggentheorie 2.0

Die Welt hat sich seitdem stetig verändert. Und so wurde auch die Flaggentheorie weiter entwickelt und zu den 5 Flaggen kamen zwei weitere hinzu.

Es entstand ein Weg, den ich in den letzten Jahren selbst gelebt und bei Goodbye Matrix anderen Menschen gezeigt habe.

Die moderne 7 Flaggen Theorie wurde um folgende Punkte erweitert:

  •  digitale ID / Online-Business
  •  weitere Lebensaspekte

Durch die Entwicklung des Internets wurde die Umsetzung eines Online-Business ermöglicht. Das Geschäft und das Einkommen lassen sich von jedem Ort der Erde umsetzen.

Dadurch wurde die Nutzung der Flaggentheorie auch für Menschen aus dem Mittelstand und mit einem kleinen Einkommen möglich.

Wichtig ist jedoch, darauf zu achten, welche Daten wir an welchem Ort teilen. Es geht darum, die Kontrolle der eigenen digitalen Identität zu gewährleisten.

Die siebte Flagge kann aus zahlreichen weiteren Aspekten bestehen. Dazu gehören:

  •  die medizinische Versorgung
  •  die Bildung (z. B. Homeschooling oder Freilernen)
  •  Mitarbeiter (Beschäftigung in Niedriglohnländern)
  •  Mobilität (Erwerb eines Führerscheins, Zulassung eines Kfz)
  •  Versicherungen
  •  Freizeit, Wein und Spaß (hier auch: in welchem Land sind bestimmte Aktivitäten legal – etwa Glücksspiel, Marihuana oder alternative Medizin)
  •  Familienplanung (wo Hochzeit, wo Kinder bekommen, ist der Pass des Partners bei den visafreien Reisezielen kompatibel?)

Warum die klassische Flaggentheorie in der heutigen Zeit nicht mehr ausreicht

Die Realität erfordert eine grundlegend neue Denkweise. Die klassische Flaggentheorie ist 60 Jahre alt und basierte auf Offshore-Konzepten. Diese wurden inzwischen durch neue Gesetze stark erschwert oder sogar unmöglich gemacht.

Ein weiterer Aspekt ist die Entwicklung des Internets. Wir leben in einer Zeit, in der wir vollständig vernetzt sind. Dies eröffnet uns völlig neue Möglichkeiten, birgt jedoch auch einige Gefahren.

So kommt dem Schutz Deiner digitalen Identität ein hohe Bedeutung zu. Die Chancen bezeichne ich auf der anderen Seite als die zweite Renaissance.

Die erste Renaissance basierte auf dem allgemeinen Zugang zu Wissen. Das Ergebnis war unter anderem die Trennung von Staat und Religion.

Heute stehen wir vor einer ähnlichen Revolution. Diesmal geht es um die Liberalisierung von Geld und Vermögenswerten. Durch die Möglichkeit der Digitalisierung / Tokenisierung entwickelt sich die Trennung von Staat und Geld.

Natürlich gibt es die Argumentation, dass der Staat die Währungshoheit nie aufgeben wird. Sie ist wahrscheinlich sogar richtig. Und trotzdem gibt es schon heute Alternativen.

Am Ende werden die Menschen nutzen, was am besten zu ihren Interessen passt. Der Markt wird entscheiden, ob Staatsgeld weiter dominierend bleibt.

Gerade die Entwicklung zu digitalem Notenbankgeld gibt dem Staat neue Möglichkeiten der Restriktionen. Am Ende wird sich die Freiheit durchsetzen, auch wenn es Jahrzehnte dauern kann.

Eine paralleles Finanzsystem, welches Du jeden Tag nutzen kannst, existiert aber bereits jetzt! Du musst Dich nur dazu entscheiden es zu nutzen. 

Weiterführender Inhalt für GoodbyeMatrix Club Mitglieder

Auf diesen Workshop und viel mehr hast Du Zugriff als GoodbyeMatrix Club Mitglied.

Im Workshop erfährst Du die Tücken hinter digitalen Zentralbankwährungen (CBDC) wie den E-Euro und wie Du Dich heute bereits auf diesen Trend vorbereiten kannst. 

Du bist bereits Clubmitglied?
Hier kannst Du Dich einloggen >>

Die Flaggentheorie 3.0
nach Sergio von Facchin

Diese neuen Aspekte erfordern eine neue Herangehensweise. Deswegen habe ich mich dazu entschieden die Flaggentheorie komplett neu zu designen. Daraus ist die von mir entwickelte Flaggentheorie 3.0 entstanden. 

Drei neue Kern-Mantras spielen dabei eine wesentliche Rolle.

1. „Onshore“ ist das neue „Offshore“

Dieser Punkt betrifft insbesondere die Flaggen Wohnsitz, Business und Steuern. Wie Du schon erkannt hast, birgt ein steuerlicher Wohnsitz oder die Gründung einer Firma in einem Steuerparadies Risiken für Dein Vermögen.

Meine Flaggentheorie 3.0 besagt: Du musst nicht unbedingt auswandern. Wenn Du es nicht möchtest, ist die steuerliche Optimierung nicht unbedingt erforderlich. Dieses Thema bleibt natürlich interessant, aber für das Konzept ist es nicht unbedingt erforderlich.

Es gibt viele Optionen, indem Du beispielsweise Dein Vermögen in andere Jurisdiktionen überführst. Du selbst musst dazu nicht zwangsläufig auswandern.

Eine Idee ist es, einen Plan B für eine zukünftige Auswanderung zu schmieden. Dadurch kannst Du dann mit einer Auswanderung warten, bis Du die Zeit für reif hältst.

In der Zwischenzeit bringst Du Dein Vermögen in Onshore-Jurisdiktionen in Sicherheit. So wird es für den Staat schwieriger, darauf zuzugreifen.

Die Gründung einer Offshore-Firma zur Steuervermeidung ist aufgrund der vielen neuen internationalen Regelungen häufig nicht mehr sinnvoll. Der Informationsaustausch, schwarze Listen und andere Regeln der OECD erschweren ein solches Business.

Besser ist es hier eine steuerfreie oder extrem optimierte Firma in einer stabilen Onshore-Jurisdiktion zu gründen. Beispiele sind: 

Wie ich aber bereits immer wieder in meinen Vorträgen, Artikeln und Interviews betone: Ich bin kein Fan vom Nichtstun und abwarten. 

Wer sich wirkliche Freiheit in seinem Leben (und auch das seiner Familie) wünscht, der kommt um die Abkapselung vom Staat nicht umher. 

Natürlich kannst Du als erstes mit den Aspekten der Flaggentheorie 3.0 starten, welche eine physische Auswanderung nicht erfordern. Und dies sind wie bereits gesagt die Aspekte des Vermögens, des Einkommens, des Entwurfs eines Plan B's und mehr. 

Beachte aber mein Kern-Mantra, dass Du bei der Gestaltung darauf achtest, dass die Jurisdiktionen einen guten Ruf haben und Dir nicht als verpönte Steuerparadies um die Ohren fliegen. 

2. Wandere aus, ohne direkt wieder einzuwandern

Generell ist es nicht nötig, auszuwandern. Welche Elemente Du aus der Flaggentheorie 3.0 nutzt, bleibt ganz Deinen individuellen Überzeugungen überlassen.

Wenn Du auswanderst, solltest Du jedoch vermeiden, Dich von dem neuen Land wieder komplett abhängig zu machen.

Allgemein werden Staaten immer restriktiver. Länder, die heute noch als liberal gelten, können morgen neue Gesetze verabschieden. Deshalb ist es nicht empfehlenswert, erneut das gesamte Leben an einem Ort zu konzentrieren.

Besser ist es nach der Abmeldung aus Deiner Heimat nur noch mit dem Nötigsten in das neue Land einzuwandern. So könntest Du ein Visum / Aufenthaltstitel für den Aufenthalt in der von Dir favorisierten Destination beantragen.

Beispiel nach Thailand auswandern:
Eine Möglichkeit könnte das Thai Elite Visa sein. Damit kannst Du weitgehend unbehelligt in Thailand leben. Die restlichen Lebensaspekte, darunter verschiedene Bankkonten, die Firma und das Vermögen, verteilst Du weltweit und unabhängig von Thailand.

Eine Alternative ist meine hier vorgestellte Drei-Basen-Strategie, bei der Du als Tourist in den von Dir bevorzugten Ländern lebst. Damit bist Du von Staaten gar nicht mehr abhängig.

Touristen werden von den Behörden in Ruhe gelassen, solange sie die Gesetze einhalten. Du kannst also unter dem Radar leben. Hier kommt auch das Konzept des Perpetual Travelers und Cyber Souveräns ins Spiel. 

Sinnvoll sind Proforma-Wohnsitze, um bei Vertragsabschlüssen und ähnlichen Dingen die gewünschten persönlichen Angaben machen zu können. Ein Beispiel für diesen Zweck wäre Paraguay.

Intensiv haben wir das Thema Compliance als PT / Cyber Souverän in diesem Club Beitrag behandelt. 

3. Dezentralisiere Dein Vermögen wann immer möglich und werde Deine eigene Bank und Berater

Die wachsende Enteignung durch Inflation, Reichensteuern und weitere Maßnahmen nimmt stetig zu. Hinzu kommen multilaterale Programme, wie die Agenda 2030 oder den Great Reset, die Dein Vermögen bedrohen. Um diesem Risiko zu begegnen, musst Du Deine Asset-Verwaltung anpassen.

Für den Aspekt „Konten und Vermögen“ spielt zukünftig das Web 3.0 eine wichtige Rolle. Erlerne die Fähigkeit, Dein Geld und Dein Vermögen selbst zu managen. Dieses Ziel solltest Du bis 2030 erreicht haben. Bis zu diesem Termin wollen die Staaten ihr Ziel der weitgehenden Enteignung u.a. durch CBDCs perfektioniert haben.

Umsetzen kannst Du dies durch den Besitz von bankenunabhängigen Assets. Zu ihnen gehören Gold, Silber und Edelsteine.

Dazu kreierst Du ein ortsunabhängiges Einkommen durch das Internet. Ein weiterer Baustein dieses Mantras ist die aktive Nutzung von Kryptowährungen und des dezentralisierten Finanzsystems (DeFi).

Damit generierst Du ein passives und ortsunabhängiges Einkommen. Auf diese Weise wird das Vermögen größtmöglich dezentralisiert und ist vor dem Zugriff von staatlichen Behörden sicher.

Damit wirst Du in den kommenden Jahren zum von mir entwickelten Konzept eines Cyber Souveräns aufsteigen können. 

Im GoodbyeMatrix CLUB erfährst Du konkrete DeFi Strategien und Schlüsselinformationen über das Web 3.0.

Ziel der Agenda 2030 oder des Great Reset ist es, Vermögen zu enteignen. Du sollst glücklich sein, ohne etwas zu besitzen.

Möglicherweise wird Dir der Staat ein bedingungsloses Grundeinkommen oder ähnliche Almosen zur Verfügung stellen, das war es dann. Ausgezahlt wird es als digitales Zentralbankgeld, mit dem eine permanente Kontrolle der Menschen ermöglicht wird.

Diese Wohlstandgefährdung gilt es zu erkennen und sich so aufzustellen, dass man nicht selbst davon betroffen ist. Die Flaggentheorie 3.0 zeigt die Möglichkeiten, parallele Strukturen aufzubauen.

Der Aufstieg zum Cyber-Souveränen ist ein Erfolg versprechender Weg, den Risiken zu begegnen. 

Die Erweiterung der klassischen Flaggentheorie um das Web 3.0

In der Flaggentheorie 3.0 ist das Web 3.0 ein zentraler Bestandteil. Damit kannst Du Deine Vermögenswerte dezentralisieren und für Dich passiv arbeiten lassen.

Dies gilt 24 Stunden am Tag und sieben Tage in der Woche, denn der Handel mit Kryptowährungen wird nie unterbrochen.

Ein weiterer Vorteil ist die Pseudonymisierung, teilweise sogar die Anonymisierung Deines Vermögens. Somit ist es vor dem Zugriff des Staates geschützt.

Dieser Aspekte bzw. Flagge findet in den veralteten Flaggentheorien bisher noch keine Erwähnung. Ich bin aber der Meinung, dass dieser Aspekt nicht vergessen werden darf! 

Dies wiederum führt zu dem neuen Konzept des 

Cyber Souverän

Bisher gab es das Konzept des digitalen Nomaden und des Perpetual Travelers. Jetzt hast Du die Chance vom aufkommenden Trend des Cyber Souveräns zu profitieren und selber einer zu werden.

Den Begriff des Cyber Souveräns habe ich mir selber ausgedacht und entworfen. Das Schöne daran ist, dass dieses Konzept jeder nutzen kann.

Nomaden reisen umher und dies lässt sich auf viele Bereiche anwenden. Im Cyberspace sind wir alle ortsunabhängig. Du kannst damit das Konzept nutzen, ohne einen physischen Ortswechsel vorzunehmen. Du musst also nicht auswandern.

Durch das Web 3.0 stehen völlig neue Einkommensmodelle zur Verfügung. Während digitale Nomaden und Perpetual Traveler häufig ein reines Online Business verfolgen, kannst Du Dir mit dem Web 3.0 ein passives Einkommen aufbauen und Dein Vermögen schützen.

Cyber Souveräne streben ein höchstmögliches Maß an Autonomie und Unabhängigkeit an. Dafür nutzen sie die Möglichkeiten des Internets, besonders des Web 3.0. Hier generieren sie ein ortsunabhängiges, im besten Fall passives Einkommen.

Ihr elementares Ziel ist es, so bankenlos und unabhängig wie möglich zu agieren. Du strukturierst Dich so, dass Du für Behörden nicht mehr so leicht greifbar bist.

Souverän bist Du, wenn Du ein passives Einkommen erzielst, mit dem Du:

  •  Deinen Lebensunterhalt bestreiten kannst
  •  zusätzlich neues Vermögen aufbaust

Die 3 Stufen der Cyber Souveräne

Die Cyber Souveräne lassen sich in drei Stufen einteilen:

  1. 1
    Starter, die beginnen, die Flaggentheorie 3.0 aktiv umzusetzen. Sie können vom generierten Einkommen noch nicht leben. Ich bezeichne diese auch als Cyber Nomaden. 
  2. 2
    Der Fortgeschrittene, freie Cyber Nomade setzt Teile der Flaggentheorie bereits erfolgreich um. Er erzielt mit DeFi ein Einkommen, das die Kosten für den Lebensunterhalt deckt.
  3. 3
    Der Profi, der Cyber Souverän hat große Teile der Flaggentheorie 3.0 umgesetzt. Er kann von seinen Einkünften aus dem Web 3.0 das Leben eines Wohlhabenden führen und darüber hinaus neues Vermögen bilden und Investitionen tätigen.

Vorteile des Cyber Souverän gegenüber dem digitalen Nomaden

Digitale Nomaden sind häufig von Kunden abhängig. Sie betreiben meistens ein Online-Business als Freelancer oder ähnliche Modelle.

Der Cyber Souverän ist unabhängig bzw. strebt diese Unabhängigkeit an, da er im Web 3.0 und DeFi ein passives Einkommen generiert.

Cyber Nomaden haben aber natürlich die Option, zusätzlich Geld über ein Online-Business zu verdienen und auch Kunden zu bedienen. Das eine schließt das andere nicht aus.

Das klassische Konzept der digitalen Nomaden erfordert eine physische Ortsveränderung, also eine Auswanderung. Beim Cyber Souverän ist dies nicht notwendig, außer Du willst die volle Abschirmwirkung gegenüber dem Staat schaffen.

Digitale Nomaden generieren ihr Einkommen über ein Online-Business. Sie tauschen also Zeit gegen Geld. Cyber Souveräne generieren ihr Einkommen u.a. passiv über das Web 3.0 und DeFi, aber auch über das eigene Online Business. 

Zusätzliches Einkommen kann über traditionelle Finanzprodukte durch Dividenden erzielt werden. Dies hat auch in der Flaggentheorie 3.0 noch seine Berechtigung. Auch digitale Nomaden nutzen dieses Einkommen.

Der Cyber Nomade ist somit also die Weiterentwicklung und nächste Schritt nach dem klassischen digitalen Nomaden oder Perpetual Traveler. Es ist eine reine Begrifflichkeit, aber eben angepasst an die neuen Option. 

Inseln statt Flaggen

Die klassische Flaggentheorie war statisch aufgebaut. Für jeden Lebensbereich wurde eine Flagge gesetzt.

Bei meiner entwickelten Flaggentheorie 3.0 betrachten wir die Aspekte granular, als eigene Inseln. Um eine Insel zu erreichen, muss man durch ein Gewässer reisen. Es ist das übergeordnete Ordnungsmerkmal.

Ein Beispiel für physische Edelmetalle:
Sie wären der übergeordnete Begriff, also das Gewässer. Nun geht es darum, Standorte für die Lagerung zu finden. Dies sind die Inseln. Sie können Länder, aber auch Dein Safe zu Hause sein.

Wie Du Edelmetalle am besten weltweit diversifizierst & welche Standorte sowie Anbieter ich selber nutze, erfährst Du hier in meinem kostenfreien Vortrag zum Thema >>

Bild: blauer Hintergrund: das übergeordnete Gewässer "Edelmetalle"; Inseln die jeweiligen Standorte, ehemals Flaggen

Du wählst die zu Deiner Situation passenden Gewässer aus und suchst Dir die für Dich passenden Inseln. Entscheidend ist, dass Du mehrere Inseln suchst, um zu diversifizieren. Auf diese Weise gefährdet der Verlust einer Insel nicht Dein Gesamtkonzept.

Denn Risiken gibt es auch in der Flaggentheorie 3.0. Du hast jedoch eine große Zahl an Optionen, die Gefahren für Dein Vermögen durch eine Diversifizierung stark zu verringern.

Die beherrschenden Gewässer, in denen es gilt, Inseln zu finden, sind:

  •  privater Wohn- und Steuersitz
  •  Sitz Deines Unternehmens (Business)
  •  traditionelles Finanzwesen (TradFi)
  •  Web 3.0 & DeFi
  •  Vermögen
  •  weitere Aspekte des Lebens

Diese sind dann wieder in viele verschiedene Teilbereiche unterteilt, die von Deinem Lebensentwurf bestimmt werden. Es gibt also nicht die eine Strategie. Entscheidend sind Deine Lebenspläne.

Wenn Du Hilfe brauchst Deine zugeschnittene Strategie nach der Flaggentheorie 3.0 zu entwerfen, dann können wir Dir in unseren Beratungen genau dabei helfen. 

Ansonsten möchte ich Dir meine digitalen Produkte im Bereich Aufstieg zum Cyber Souverän ans Herz legen und auch unseren GoodbyeMatrix Club

Fazit

Die Flaggentheorie 3.0 ergänzt die bisherige klassische um das Web 3.0. Sie ermöglicht Dir ein ortsunabhängiges Einkommen und Deine Vermögenswerte zu dezentralisieren und somit auch gegen Zugriff zu schützen.

Das Schöne ist, dass das Konzept von jedem angewandt werden kann und eine Auswanderung nicht zwangsläufig notwendig ist. Es lässt sich individuell an Deine Interessen und Pläne anpassen. Nutze diese Chance, in dieses Modell zeitig einzusteigen.

Die Entwicklung von DeFi und Web3 ist noch ganz am Anfang. Hier ist mit einem enormen Wachstum zu rechnen. Das wird in die kommenden Jahren für den Aufstieg von unabhängigen Cyber Souveränen sorgen. 

Angesichts von Agenda 2030 und dem Great Reset ist es unbedingt erforderlich, Vermögenswerte dem Zugriff von Staaten zu entziehen. Das Web 3.0 hat mit den Kryptowährungen eine Möglichkeit geschaffen, sich der totalen Abhängigkeit von Regierungen zu entziehen.

Wenn Du jetzt die Details der Flaggentheorie 3.0 erfahren möchtest, dann schaue Dir am besten meinen kostenfreien Vortrag genau dazu an: 


Folge uns:


Unsere wichtigsten Angebote im Überblick

Persönliche Beratung
mit Sergio von Facchin

Vereinbare noch heute ein unverbindliches Gespräch mit uns:

Insiderwissen für Cyber Souveräne
und globale Strategen

Insiderwissen & neuste Trends der Flaggentheorie im GBM Club:

US LLC Gründung

0 % Steuern & Bürokratiefreiheit durch Deine US Firma

Kanada LLP Gründung

0 % Steuern & Bürokratiefreiheit durch Deine Firma in Kanada

Staatsbürgerschaft kaufen

Kaufe Dir einen Karibikpass oder andere Pässe mit uns

Investments

Hier findest Du einen Überblick der Investments, welche wir Dir anbieten

Internationale Krankenversicherung

Sichere Dich und Deine Familie bei Auswanderung weltweit ab

Georgien Bankkonto remote eröffnen

Eröffne remote ein Bankkonto in Georgien mit unserer Hilfe

Neuste Beiträge

Digitales Nomaden Visum in Südafrika – Bedingungen & Voraussetzungen

Digitales Nomaden Visum in Südafrika – Bedingungen & Voraussetzungen

Financially Independent Permit: Mit 600k Euro Vermögen für immer in Südafrika leben!

Financially Independent Permit: Mit 600k Euro Vermögen für immer in Südafrika leben!

Page [tcb_pagination_current_page] of [tcb_pagination_total_pages]

>