20 Gründe in Kunst zu investieren – Die unterschätzte Geldanlage

0  Kommentare

Wir leben in Zeiten, in denen die Unsicherheiten in der klassischen Finanzwelt immer größer werden. Vermögenssicherung wird daher ein immer wichtigeres Thema.

Zunehmende Überlegungen des Staates, Vermögende zu enteignen, höhere Steuern und Regulierungen bedrohen unseren Wohlstand.

Durch Bargeldobergrenzen oder Limits bei Überweisungen wird zudem die finanzielle Freiheit immer mehr eingeschränkt.

Eine Möglichkeit des Vermögensschutzes, um diesen Gefahren entgegenzutreten, ist die Investition in Sachwerte. Auf unserer Übersichtsseite findest Du bereits viele Optionen, welche wir Dir mit unseren seriösen Partnern anbieten.

Wertgegenstände, die schnell liquide gemacht werden können, sichern Deinen Lebensstandard in einer Krise ab. Eine konservative Idee ist es, in Kunst zu investieren.

Die Highlight dieses Investments für Dein Portfolio

  • SICHERHEIT: 100% Sachwert, Direktinvestition
  • WÄHRUNG: Währungsunabhängig
  • EINKAUF: Umsatzsteuerfrei
  • LAGERUNG: Staatliches Schweizer Zollfreilager
  • STEUER: Gewinn nach >1 Jahr Haltedauer steuerfrei (DE)
  • TRANSPARENZ: Wertermittlung durch unabhängige Dritte
  • VERSICHERUNG: 100% internationaler Versicherungsschutz
  • LIQUIDITÄT: Veräußerung (auch teilweise) jederzeit möglich
  • SERVICE: Rund-Um-Service vom Einkauf bis Verkauf

Vermögensbewahrer Kunst

Kunst als Wertanlage ist seit vielen Jahrhunderten bekannt. Häufig war sie allerdings für die Mehrheit nicht zugänglich. Gemälde und andere Kunstgegenstände werden meistens auf Auktionen gehandelt, die einem elitären Kreis vorbehalten bleiben. 

Häufig ist die Preisfindung für ein Werk äußerst intransparent und großen Schwankungen unterworfen. Trotzdem lohnt es sich, Kunst als Geldanlage zu einer Insel in der Flaggentheorie 3.0 zu machen.

Besonders interessant ist eine relativ "junge" Kunstform, die Kunstfotografie. Dabei geht es um Fotografien weltweit berühmter Künstler, die besondere Bilder in einer kleinen Edition angefertigt haben. 

Beständiger Markt seit vielen Jahrhunderten

Dass sich Kunst als Investment lohnt, ist leicht zu erkennen. Große Banken & Family Offices setzen schon lange nicht mehr ausschließlich auf Immobilien und Edelmetalle. Diese Leidenschaft für das Schöne kommt nicht von ungefähr.

Jedes Jahr werden im Kunsthandel über 50 Milliarden Euro umgesetzt. Dabei zeigt der Kunstmarkt auch in Krisenzeiten eine stabile Wertentwicklung. 

Zeitgenössische Kunst mit stark steigender Nachfrage

Eine besonders positive Wertentwicklung weist seit langem die Post-War & Contemporary Art auf.

Fotografie ist ein Genre der Post-War & Contemporary Art und die "best performing" Kategorie zur Sicherung von Vermögen.

Während die Finanzmärkte erheblichen Schwankungen unterworfen sind, zeigen die Kunstwerke eine kontinuierliche Umsatzsteigerung. 

Der Auktionsumsatz zwischen dem Jahr 2000 und 2022 stieg von 103 Millionen auf 7,1 Milliarden Euro, also um über 6.803 %. Das sind gut 309 % pro Jahr.

Diese Steigerung der Nachfrage hat einen Einfluss auf die Wertentwicklung, was Kunst als Investment sehr attraktiv macht.

Erfolg von Kunst als Kapitalanlage ist messbar

Wer erwägt, in Kunst zu investieren, möchte gern die Wertentwicklung im Vergleich zu anderen Asset-Klassen sehen. Zu diesem Zweck haben die Finanzökonomen Jianping Mei und Michael Moses ein Verfahren entwickelt.

Der Mei-Moses-Index wertet Auktionsergebnisse von wiederholten Verkäufen aus, um die Preisentwicklung zu anderen Märkten vergleichbar zu machen. 

Das System ermöglicht es auch, die Wertentwicklung verschiedener Bereiche auf dem Kunstmarkt zu vergleichen. Dabei fällt auf, dass nicht alle Segmente der Kunst als Wertanlage gleichermaßen geeignet sind.

Kunst als Geldanlage: Deshalb ist zeitgenössische Kunst zu interessant

Der All-Art-Index weist für die letzten 20 Jahre eine Wertsteigerung von 5,26 % pro Jahr auf. Damit ist die Rendite auf Kunst geringfügig schwächer als bei Aktien aus dem Dax (6,33 %) oder dem Dow Jones (6,47 %). Betrachtet man jedoch die einzelnen Segmente, ergibt sich ein ganz anderes Bild. 

Der Post War & Contemporary Index weist eine Wertsteigerung von 10,71 % per Anno auf, womit er sogar den marktbreiten US-Index S&P 500 (+9,6 %) schlägt.

Interessant ist, dass die Alten Meister mit 1,01 % in den letzten 20 Jahren nur eine geringe Kurssteigerung erfahren haben. Sie sind für den Vermögensschutz also nicht geeignet.

Dies ist u.a. der Grund, weshalb unser Partner seinen Fokus auf „Contemporary Photography“ legt. Dabei handelt es sich um künstlerisch wertvolle Fotografien ab 1950.

Argumente, in Kunst zu investieren

Über unseren erfahrenen Partner vermitteln wir Dir ausschließlich fotografische Kunstwerke, die eine hohe Qualität und internationale Bedeutung auszeichnen. 

Sie wurden von den bedeutendsten Fotografen der Welt geschaffen. Die Vorteile von Bildern als Wertanlage liegen auf der Hand:

  • junge, aufstrebende Kunstgattung
  • hervorragende Wertentwicklung in den letzten Jahrzehnten
  • Studien haben belegt, dass sich der Kunstmarkt unabhängig von anderen Kapitalmärkten entwickelt 
  • Editionsmanagement ermöglicht einen transparenten Markt

  • wachsende Zahl von Fotografie-Auszeichnungen helfen bei Einschätzung der Qualität

  • Bilder als Wertanlage erfordern eine relativ kleine Investition ab 20.000 Euro

  • Du kannst die deutsche Erbschaftssteuer legal damit optimieren & nach einem Jahr Haltefrist ist der Kapitalertrag steuerfrei

Professionell in Kunst investieren

Unser Partner ermöglicht es Dir, in den lukrativen Kunstmarkt einzusteigen.

Der Fokus liegt dabei auf der zeitgenössischen Kunstfotografie, also Werken, die ab 1950 entstanden sind. Die Kunsthändler und -berater, können auf einen Erfahrungsschatz aus drei Generationen zurückgreifen. 

Dank eines internationalen Netzwerkes von Kunstexperten hast Du die Chance, als Privatinvestor in diesen Markt einzusteigen.

Dabei erhältst Du einen umfangreichen Service. Er reicht von der Beratung über den Kauf und die Versicherung bis zur Einlagerung in einem staatlich gesicherten Zollfreilager. 

Unser Partner hat seinen Sitz in der Schweiz und ist ein anerkannter Kunstverwalter für internationale Klienten. Zu seinem Service-Spektrum gehören seit 1999:

  • der An- und Verkauf von Kunstwerken in der ganzen Welt
  • Exklusivverträge mit renommierten, internationalen Künstlern
  • Zusammenarbeit mit globalen Banken, Zollfreilagern und internationalen Versicherungen
  • weltweites Netzwerk aus Künstlern, Kunstsachverständigen, Galerien, Auktionshäusern und Vertriebspartnern

  • Leihgeber für internationale Ausstellungen

2023 konnte unser Partner seine Expertise erneut unter Beweis stellen.

Kein von ihm verwaltetes Kundenportfolio lag am Jahresende unter dem Vorjahreswert. Die Wertsteigerungen erreichten im Durchschnitt 8,65 %, die höchste Steigerung eines Portfolios lag bei +42,9 %. 

In den letzten 23 Jahren lag die durchschnittliche Performance bei 11,43 %, was über der Wertentwicklung des Post-War- und Contemporary Art Index liegt (+10,98 %).

20 Fakten, warum sich Bilder als Wertanlage lohnen

1. Kunst als Investition

Vermögende und institutionelle Anleger nutzen diesen Sachwerte schon lange zur Diversifikation. Der Grund liegt in einer starken Werthaltigkeit bei einem hohen Potenzial für eine Wertsteigerung. So besitzt z.B. die Deutsche Bank an vier Standorten eine beträchtliche Kunstsammlung, um das Vermögen zu diversifizieren.

2. Kunstfotografie als idealer Einstieg

Die "junge" Kunstform ermöglicht es, auch mit einem relativ kleinen Vermögen zu starten. Schon ab 20.000 bis 30.000 Euro lässt Du Dir ein Portfolio aus mehreren Kunstfotografien zusammenstellen, um eine sichere Basis zu erhalten. 

Wie bei allen Asset-Klassen ist die Diversifikation ein wichtiger Erfolgsgarant.

Zwar wird Kunst als Investment nie zum Totalverlust führen (außer bei Zerstörung), aber die Höhe der Wertsteigerung lässt sich schwer abschätzen.

In einem Portfolio aus mehreren Fotografien kompensieren Bilder mit guter Wertsteigerung jene, die nicht so gut performen.

Kaufst Du nur eine Fotografie, besteht die Gefahr, dass ausgerechnet die Wertentwicklung dieses Kunstwerk unterdurchschnittlich ist.

Wie viel solltest Du etwa in Kunst investieren?

Die Sicherung des Vermögens sollte immer in einem Verhältnis zum Gesamtvermögen stehen. Vermögensverwalter und Family Offices raten zu etwa 20% im Bezug auf das Gesamtportfolio in Kunst zu investieren.

3. Wer sollte in Kunst investieren?

Jeder Investor, der sein Risiko breiter streuen und sein Vermögen sichern möchte.

4. Transparenz der Wertentwicklung

Eine Schwäche anderer Segmente auf dem Kunstmarkt ist die intransparente Preisentwicklung. Unikate werden nur alle Jubeljahre veräußert, was eine Wertbestimmung für den Laien und häufig sogar für Experten erschwert.

In der Kunstfotografie ist dies anders. Die Bilder eignen sich als Wertanlage, weil es sich normalerweise um Editionen handelt.

Die Arbeiten von renommierten Fotografen gibt es in einer kleinen Auflage. Häufig existieren nicht mehr als 15 oder 20 Abzüge.

Ein Bild aus einer Edition erscheint öfter auf dem Markt als ein Unikat. Schon bei einer Kleinserie lässt sich recht zuverlässig ein Preis ermitteln. Wir raten deshalb vom Kauf eines Unikats ab und empfehlen Dir, für die Kunst als Geldanlage Editionen zu bevorzugen. 

Ein Beispiel, welches Dir den Hintergrund erklärt: In einer Finanzkrise werden die Konten eingefroren. Um liquide zu bleiben, möchtest Du ein wertvolles Bild verkaufen.

Da es sich um ein Unikat handelt, das Du seit langer Zeit besitzt, ist kein Marktpreis bekannt. Es beginnt eine aufwendige Wertermittlung. Schnelle Liquidität ist so nicht zu erreichen.

Anders verhält es sich beim Verkauf einer Kunstfotografie aus einer Edition. Selbst wenn Du das Foto jahrzehntelang im Portfolio hältst, werden regelmäßig andere Bilder dieses Motivs verkauft.

Dieser regelmäßige Handel bildet die Preisentwicklung transparent ab. Dadurch lässt sich schnell ein marktfähiger Preis bestimmen, zu dem Du die Kunst in Liquidität umwandeln kannst.

Was bedeutet Edition genau?

Gemälde existieren als Original genau einmal, sie sind Unikate. Anders ist dies bei Fotografien. Hier werden von einem Motiv mehrere Abzüge in der gleichen Größe und Qualität hergestellt.

Sie bilden eine Edition, für die wie beschrieben ein verbindlicher Preis bestimmt werden kann.

5. Physischer Kauf

Du als Anleger wirst alleiniger Eigentümer der Kunstwerke.

6. Insolvenzsichere Lagerung

Alle Dir gehörenden Kunstwerke werden auf Deinen Namen im Zollfreilager eingelagert und versichert. Damit wird sichergestellt, dass sie im Falle einer Insolvenz unseres Partners nicht in die Konkursmasse gelangen. Ein Gegenparteienrisiko ist damit ausgeschlossen.

7. Volle Verfügungsgewalt

Der Vertrag mit unserem Partner beinhaltet die reine Lagerung. Mit Deinen Kunstwerken wird nicht gehandelt. Es obliegt Deiner Entscheidung, ob Du Deine Bilder in Museen oder Galerien ausstellen lassen möchtest.

8. Keine Mindestlaufzeit

Du kannst Deine Bilder jederzeit wieder veräußern. Sinnvoll ist es jedoch, einen mittleren bis langfristigen Anlagehorizont zu wählen. Wir empfehlen, Kunst als Kapitalanlage mindestens für 10 Jahre zu halten.

9. Teilverkäufe möglich

Benötigst Du Liquidität, musst Du nicht Dein gesamtes Portfolio liquidieren. Du kannst Fotos einzeln verkaufen und das restliche Portfolio weiterhin halten.

10. Verschiedene Verkaufsoptionen

Dir stehen alle Verkaufsoptionen offen. Dazu gehören:

  • Der Privatverkauf: Du organisierst den Verkauf und die Abwicklung selbst.
  • Verkauf über Galerien: Sie sollten auf Fotografien spezialisiert sein und den jeweiligen Künstler im Portfolio haben.
  • Auktionen: Neben regionalen und internationalen Auktionshäusern nimmt die Relevanz des Internets zu.
  • Unser Partner: Er erstellt Dir gern ein Kaufangebot für einen Teil oder das gesamte Portfolio.

11. Transparente Marktpreise

Bei unseren Geschäftspartnern bezahlst Du den aktuellen Marktpreis oder sogar weniger. Es fallen keine versteckten Margen an.

12. Auslieferung

Du kannst Dir jederzeit Deine Kunstwerke nach Hause schicken lassen. Dabei entstehen marktübliche Kosten für den Transport, die Zollabfertigung und das Handling.

13. Abholung

Nach einer Terminvereinbarung kannst Du Deine Bilder auch selbst im Zollfreilager abholen.

14. Steuervorteile
Steuerfrei nach einem Jahr & Erbschaftssteuer optimiert

Die steuerlichen Vorteile einer Investition in Kunst als Geldanlage sind enorm. Kunstwerke werden in vielen Ländern als Kulturgüter steuerlich bevorzugt behandelt.

Die Investition in diese Assets ist ein perfekter Baustein für die Vermögensplanung, denn Du kannst Erbschaftssteuerbegünstigt investieren. Unser Partner hat sich auf Kunst spezialisiert, welche als Kulturgüter gelten und dadurch steuerlich begünstigt werden.

Im Zollfreilager musst Du beim Kauf von Kunst keine Mehrwertsteuer bezahlen.

Gewinne aus dem Verkauf sind nach § 23 des Einkommensteuergesetzes steuerfrei, wenn Du die Kunst mindestens ein Jahr besessen hast.  

Interessant ist Kunst auch als Investition für Unternehmen. 

15. Einfacher und transparenter Vertrag 

Du schließt über uns einen Kauf-, einen Lager- und einen Verwaltungsvertrag ab. Es gibt keine komplizierten Klauseln wie Darlehens- oder Sicherungsübereignungskonstrukte.

Im Vertrag findest Du den Preis, die genaue Bezeichnung des Kaufgegenstandes und die Zahlungsmodalitäten. Weiterhin sind in diesem alle Kosten genau und nachvollziehbar benannt. Es gibt keine versteckten Nebenkosten.

16. Zahlungsmodalitäten

Um ein größtmögliches Maß an Anonymität zu wahren, kannst Du Deine Kunstwerke auch mit Kryptowährungen bezahlen. Die sorgt für optimale Privatsphäre und auch Sicherheit vor Vermögensregistern. 

Du bist durch den nächsten Krypto Bullenmarkt zum Millionär bzw. Cyber Souverän geworden? Dann nichts wie ran an die Sicherung und Konservierung Deines neuen Reichtums!

Ansonsten gehen natürlich auch alle anderen gängigen offiziellen Zahlungsmittel wie Schweizer Franken, Euro, US Dollar, etc. 

17. Transparente Abläufe 

Nach dem Kauf eines Portfolios erfolgt die Eigentumsübertragung direkt im Zollfreilager. Die Annahme erfolgt durch unseren Partner in der Schweiz, der sich mit den Logistikern um die Einhaltung der zollrechtlichen Bestimmungen kümmert. 

Der Ablauf in 4 Schritten:

  1. 1
     Umfassende Beratung durch Kunstexperten
  2. 2
     Erstellung und Kauf eines Portfolios
  3. 3
     Einlagerung im Zollfreilager und Versicherung
  4. 4
    Unterstützung beim Verkauf eines Teils oder des gesamten Portfolios

18. Einlagerung im Zollfreilager

Zollfreilager bieten eine hohe Sicherheit für die Verwahrung von Vermögenswerten, zu denen auch Kunstwerke gehören.

Neben dem Schutz Deiner Sachwerte ermöglichen sie Dir Steuerfreiheit, Diskretion und Anonymität. Zollfreilager befinden sich in angesehenen Jurisdiktionen wie Singapur oder der Schweiz.

Wir ermöglichen Dir mit unserem Partner, Dein Vermögen vor dem Zugriff von Staaten zu schützen. Gleichzeitig musst Du keine Sorge vor einem Einbruch haben. Natürlich wird Dein Portfolio ordnungsgemäß versichert.

Nicht zu unterschätzen ist, dass ein Zollfreilager nicht davon beeinflusst ist, ob die Banken in einer Krise schließen. Während Du in einem solchen Fall möglicherweise an den Tresor in der Filiale nicht herankommst, hast Du auf Deine Vermögenswerte im Zollfreilager weiterhin vollen Zugriff.

Unser Partner lagert die Kunstwerke u.a. im Zollfreilager Embraport in Embrach in der Schweiz. Wir haben Ende Mai ein GoodbyeMatrix Event vor Ort mit unserem Partner.

Aktuell sind alle Plätze ausgebucht, Du kannst Dich aber für die Warteliste eintragen oder auch an einem Alternativtermin einen Tag vor unserem Event kommen. 

Neben der Zusammenarbeit mit renommierten Versicherern gehört zum Lagerkonzept auch die Partnerschaft zu einem erfahrenen Logistikunternehmen. Es ist auf den Transport und die Lagerung von hochwertigen Kunstgütern in Zollfreilagern spezialisiert.

19. Versicherungsschutz

Alle Kunstwerke werden anhand der aktuellen Marktpreise in vollem Umfang zum Wiederbeschaffungswert versichert. Der Schutz ist durch entsprechende Bestätigungen der Versicherer nachweisbar.

Unser Partner arbeitet mit renommierten internationalen Kunstversicherungen wie Helvetia, Allianz, AXA Art, Chubb und Liberty.

20. Vermögenssicherung

Bei den erworbenen Sachwerten handelt es sich um Kunstfotografien in musealer Qualität. Der Marktwert der Bilder wird regelmäßig von internationalen Versicherungsexperten, Galeristen und Kuratoren geprüft. Für jedes von Dir erworbene Portfolio erhältst Du ein Echtheitszertifikat.

Sollte sich doch einmal ein Foto von minderer Qualität oder gar eine Fälschung in Deinem Portfolio befinden, garantiert unser Partner die Rücknahme und die Erstattung des Kaufpreises (zuzüglich eines Inflationsausgleiches).

Beispiele für die Wertentwicklung verschiedener Kunstfotos

Du möchtest konkret wissen, welche Wertentwicklung mit hochwertigen Fotografien möglich ist? Hier siehst Du drei Beispiele.

August Sander fotografierte 1914 „Drei junge Bauern“. Sie kosteten im Jahr 2006 nur 3.600 Euro. In den folgenden 17 Jahren stieg der Wert auf 11.000 Euro, was einer jährlichen Wertsteigerung von 11,42 % entspricht.

William Kleins „Impala & Gas, NYC“ stammt aus dem Jahr 1959 und zeigt das amerikanische Lebensgefühl der damaligen Zeit. Anfang 2018 war es noch für 15.000 Euro zu haben. Ende 2023, also fünf Jahre später, hatte sich der Wert schon verdoppelt.

„January 9, Florida“ heißt ein Foto von Vivian Maier, das 1957 entstand. Aus 2.650 Euro im Jahr 2010 wurde bis 2023 ein Wert von 17.500 Euro. Das ist ein durchschnittlicher jährlicher Zuwachs von unglaublichen 43,11 %.

Fazit

Mit einem Investment ab 20.000 Euro lässt sich mit unseren Partnern ein vorkuratiertes Kunstportfolio erwerben. Es enthält Fotografien von international bedeutenden Künstlern, die in musealer Qualität vorliegen. Mit dem Direktinvestment wirst Du Eigentümer der Kunstwerke.

Du kannst die Kunstwerke in einem Schweizer Zollfreilager einlagern und versichern oder sie Dir an einen Ort Deiner Wahl senden lassen.

Portfolios, die im Zollfreilager eingelagert werden, bleiben von der Umsatzsteuer befreit. Gewinne aus dem Verkauf bleiben steuerfrei, wenn das Kunstwerk mindestens ein Jahr lang gehalten wurde.

Wenn Du über uns in Kunst investieren möchtest, erhältst Du eine umfassende Beratung sowie Unterstützung beim Kauf, dem Lagern, dem Handling und dem Verkauf Deines Portfolios.

Die Veräußerung ist jederzeit möglich, womit Du Dir zu jedem beliebigen Zeitpunkt Liquidität schaffen kannst.

Bedenke bei Deinen Überlegungen, dass in der Vergangenheit der Besitz von Gold bereits eingeschränkt wurde. Auch in Zukunft ist dies leider nicht auszuschließen. Ein Kunstverbot gab es bisher nie und wird es wohl auch in Zukunft nicht geben.

Nutze diese interessante Option, um Dein Vermögen weiter zu diversifizieren und mittel- bis langfristig zu schützen. Vereinbare einen Termin für eine Beratung durch mein Team und stelle Dein Vermögen breiter auf.

Am Dienstag haben wir einen spannenden Vortrag mit unserem Partner aus der Schweiz zu diesem Thema. Trage Dich jetzt unverbindlich ein:

Exklusiver Vortrag:

Kunst als Investment:
So schützt Du Dein Vermögen vor Zugriff, sorgst für Wertzuwachs und optimierst auch noch die Erbschaftssteuer!

  0  1
Days
:
 
  2  1
Hours
:
 
  4  2
Minutes
:
 
  0  9
Seconds

You missed out!

Dienstag, 16. April um 18:30 Uhr MEZ
mit unserem Schweizer Kunsthändler und Sergio von Facchin

Sprache: deutsch 
Aufzeichnung? Es wird keine Aufzeichnung geben
Für wen interessant? Du möchtest Dein Portfolio konservativ aber klug diversifizieren und suchst für wenigsten 20.000 Euro oder mehr eine passende Möglichkeit? Dann bist Du bei diesem Vortrag genau richtig!


Folge uns:


Unsere wichtigsten Angebote im Überblick

Persönliche Beratung
mit Sergio von Facchin

Vereinbare noch heute ein unverbindliches Gespräch mit uns:

Insiderwissen für Cyber Souveräne
und globale Strategen

Insiderwissen & neuste Trends der Flaggentheorie im GBM Club:

US LLC Gründung

0 % Steuern & Bürokratiefreiheit durch Deine US Firma

Kanada LLP Gründung

0 % Steuern & Bürokratiefreiheit durch Deine Firma in Kanada

Staatsbürgerschaft kaufen

Kaufe Dir einen Karibikpass oder andere Pässe mit uns

Investments

Hier findest Du einen Überblick der Investments, welche wir Dir anbieten

Internationale Krankenversicherung

Sichere Dich und Deine Familie bei Auswanderung weltweit ab

Georgien Bankkonto remote eröffnen

Eröffne remote ein Bankkonto in Georgien mit unserer Hilfe

Neuste Beiträge

Digitales Nomaden Visum in Südafrika – Bedingungen & Voraussetzungen

Digitales Nomaden Visum in Südafrika – Bedingungen & Voraussetzungen

Financially Independent Permit: Mit 600k Euro Vermögen für immer in Südafrika leben!

Financially Independent Permit: Mit 600k Euro Vermögen für immer in Südafrika leben!

Page [tcb_pagination_current_page] of [tcb_pagination_total_pages]

>