Dominica Staatsbürgerschaft kaufen: Anforderungen und Bedingungen

0  Kommentare

Dominica gilt als eine der schönsten Inseln in der Karibik. Üppige Regenwälder, Wasserfälle und grüne Berge prägen die Insel. Touristen kommen gern wegen der Thermalquellen und dem „kochenden See“ hierher.

Dominica ist Mitglied im Commonwealth, was seinen Bürgern den konsularischen Beistand des Vereinigten Königreiches ermöglicht. Auf der Insel leben ungewöhnlich viele Hundertjährige. Haupteinnahmequellen sind der Tourismus und der Bananenexport.

Die Vorteile einer Staatsbürgerschaft von Dominica

Preiswert und schnell gelangst Du mit dem Citizenship by Investment zu einem Zweipass und kaufst dir die Staatsangehörigkeit. Die Financial Times hat dieses Programm mehrfach zum besten CBI weltweit gekürt. Die Vorteile im Überblick:

1. Niedrige Investition

Schon ab 100.000 US-Dollar kannst Du den Pass von Dominica kaufen. Die Anmeldegebühren sind niedrig.

2. Schnelle Prozesse

Nach rund drei Monaten erhältst Du Deine Einbürgerungsurkunde.

3. Keine Sprachtests

Die Amtssprache ist Englisch. Für das Citizenship by Investment ist es nicht erforderlich, die Sprachkenntnisse unter Beweis zu stellen.

4. Keine Wohnsitzanforderungen

Es ist kein Mindestaufenthalt vorgeschrieben und Du darfst den Prozess komplett aus der Ferne absolvieren.

5. Steuervorteile

Einzelpersonen profitieren durch Steuerfreiheit von Kapitalerträgen, Vermögen und bei Erbschaften.

6. Doppelte Staatsbürgerschaft

Das Land erlaubt weitere Pässe.

7. Vereinfachte Registrierung einer Yacht

Dominica gehört zu den größten Anbietern einer privaten Bootsregistrierung. Bürger des Inselstaates sparen sich die Eröffnung der für Ausländer obligatorischen Eröffnung einer Foreign Maritime Entity (FME).

Eine Registrierung aus der Ferne ist möglich. Die Anmeldung kostet gut 700 US$, danach werden jährlich Gebühren von 360 US$ fällig.

Nachteile in Dominica

Die Nachteile beziehen sich nicht auf die Staatsbürgerschaft an sich. Zur Staatsbürgerschaft gehört aber auch das Recht auf einen unbegrenzten Aufenthalt (positiv für Deinen Plan B). Wenn Du dies planst, solltest Du einige Faktoren bedenken. 

Der Flughafen bietet nur regelmäßige Verbindungen zu anderen Karibikinseln an. Direkte Flüge zu internationalen Drehkreuzen gibt es nicht. 

Zudem liegt die Insel in einer Region, in der häufig Hurrikans vorbeiziehen. Die Insel liegt in einer Region, die vom Vulkanismus geprägt sind. Es gibt neun potenziell aktive Vulkane.

Dies alles sind keine Kriterien, die über die Güte des Reisepasses Auskunft geben. Wenn Du planst, Dominica als Plan-B-Wohnsitz oder als Basis zu nutzen, könnte es jedoch ein Entscheidungs-Kriterium sein.

Der Reisepass von Dominica

Mit dem Reisepass von Dominica darfst Du in 143 Länder visafrei einreisen. Damit liegt das Reisedokument global auf Platz 33. Im Vergleich zum deutschen Pass erhältst Du vier neue Optionen.

Dominicas Reisepass ist einer der ganz wenigen Dokumente, mit denen Du visafrei in die Volksrepublik China einreisen darfst. Ein weiterer Pluspunkt ist die problemlose Einreise nach Russland. Außerdem gehören Kenia und Kuba zu den Ländern, mit denen ein Abkommen über Visafreiheit besteht. 

Zudem erlaubt der Pass die freie Einreise in die EU, Singapur und Hongkong. Visa werden unter anderem in den USA, in Kanada, Australien, Neuseeland oder Südafrika benötigt. Auch nach Großbritannien benötigen die Bürger von Dominica neuerdings ein Visum.

Ein Investment bzw. Kauf der Staatsbürgerschaft in Dominica ist ein mächtiger Zweitpass und somit eine interessante Option.

Bedingungen für den Kauf der Staatsbürgerschaft in Dominica

Die rechtlichen Grundlagen

Das Programm gibt es schon seit 1993. Es basiert auf dem Abschnitt 101 der Verfassung und den Abschnitten 8 und 20 des Staatsbürgerschaftsgesetzes. Die Investitionsbestimmungen sind in den „Commonwealth of Dominica Citizenship by Investment Regulations 2014“ festgelegt.

Die Regularien wurden zuletzt 2022 geändert. Der Prozess wird von der Dominica Citizenship by Investment Unit (CBIU) durchgeführt. Eine direkte Einreichung des Antrags auf Citizenship by Investment ist jedoch nicht möglich. Mehr dazu weiter unten.

Anträge von Bürgern aus dem Sudan, Iran und aus Nordkorea werden nur berücksichtigt, wenn diese seit mindestens 10 Jahren nicht mehr in ihren Heimatländern aufgehalten haben. Zudem dürfen sie mit diesen Ländern keine geschäftlichen Beziehungen haben. 

Auch Anträge von Syrern unterliegen einer besonderen Sorgfaltspflicht. Sie müssen nach Auskunft der Regierung mit erhöhten Due-Diligence-Gebühren rechnen.

Die Staatsbürgerschaft von Dominica begründet keine steuerliche Ansässigkeit.

Die persönlichen Voraussetzungen für den Kauf der Staatsbürgerschaft

Der Hauptantragsteller muss das 18. Lebensjahr vollendet haben und über einen herausragenden Charakter verfügen. Er muss ein sauberes Strafregister und eine ausgezeichnete Gesundheit besitzen. Zudem muss er eine strenge Hintergrundüberprüfung überstehen. 

Folgenden Familienmitgliedern steht die Bewerbung ebenfalls frei:

  • Ehepartner
  • unterhaltsberechtigte Kinder des Hauptantragstellers und Ehepartners unter 18 Jahre
  • Kinder zwischen 18 und 30 Jahre, wenn sie noch in der Ausbildung sind und unterstützt werden
  • unverheiratete Töchter bis 25 Jahre, wenn sie noch bei den Eltern leben und Unterhalt erhalten
  • geistig oder körperlich behinderte Kinder, die vom Hauptantragsteller oder Ehepartner unterstützt werden
  • Eltern und Großeltern über 65 Jahren, wenn diese unterhaltsberechtigt sind

So kaufst Du die Staatsbürgerschaft:
Die Investmentoptionen

Du kannst für das Citizenship by Investment aus zwei Programmen wählen.

1. Economic Diversifikation Fund (EDF)

Der Fonds zu wirtschaftlichen Diversifizierung dient der Finanzierung sozioökonomischer Initiativen der Regierung.

Zu den Projekten gehören der Bau von Schulen, die Renovierung von Krankenhäusern und der Bau eines nationalen Sportstadions. Weiter Vorhaben sind der Ausbau des Tourismus, der Informationstechnologie und der Landwirtschaft. 

Zur Teilnahme am Programm ist eine nicht erstattungsfähige Investition erforderlich, deren Höhe sich nach der Zahl der Bewerber richtet:

  • nur der Antragsteller: 100.000 US$
  • Antragsteller und Ehegatte: 150.000 US$
  • Antragsteller und bis zu drei unterhaltsberechtigte Personen: 175.000 US$
  • für jede weitere unterhaltsberechtigte Person unter 18 Jahren: 25.000 US$
  • für jede weitere unterhaltsberechtigte Person ab 18 Jahren: 50.000 US$

Investition in eine genehmigte Immobilie

Um ein Citizenship by Investment über Immobilien zu erlangen, musst Du ein von der Regierung genehmigtes Objekt in Höhe von wenigstens 200.000 US-Dollar kaufen.

Ab dem Datum der Erteilung der Staatsbürgerschaft musst Du es mindestens drei Jahre halten. Wenn der zukünftige Käufer ein neuer Teilnehmer am Citizenship by Investment ist, musst Du die Immobilie fünf Jahre gehalten haben.

Aktuell gibt es insgesamt acht von der Regierung genehmigte Projekte, in die Du investieren kannst. Der Vorteil ist, dass Du Deine Investition nach dem Verkauf der Immobilie wieder zurückerhältst und eine Rendite erzielen kannst. Andererseits fallen bei dieser Variante Steuern an:

  • Hauptantragsteller: 25.000 US$
  • Antragsteller und bis zu drei Unterhaltsberechtigte: 35.000 US$
  • Antragsteller und bis zu fünf Unterhaltsberechtigte: 50.000 US$
  • für jeden weiteren qualifizierten Angehörigen: 25.000 US$

Weitere Gebühren

Unabhängig von der Citizenship-by-Investment-Variante sind außerdem folgende Gebühren zu bezahlen:

  • Bearbeitungsgebühr: 1.000 US$ pro Antrag
  • Due-Diligence-Gebühr für Antragsteller: 7.500 US$ 
  • Due-Diligence-Gebühr für alle anderen Bewerber ab 16 Jahren: 4.000 US$ pro Person
  • Einbürgerungsbescheinigung: 250 US$
  • Reisepass: 500 US$
  • Beschleunigte Ausstellung des Reisepasses 1.200 US$
  • Interviewgebühr pro Person über 15 Jahre: 1.000 US$

Staatsbürger Nordkoreas, des Iran, Sudan und Syriens zahlen eine erhöhte Due-Diligence-Gebühr. Hier werden für den Antragsteller 25.000 US$ und für weitere Antragsteller ab 16 Jahren 15.000 US$ fällig. Zudem fallen für 12- bis 15-Jährige 10.000 US$ an.

Die Zahlungen der Gebühren müssen per Banküberweisung erfolgen und sind auch in Euro und Pfund Sterling möglich. Die Überweisung muss dem Wert in US-Dollar entsprechen. Bankgebühren gehen komplett zulasten des Bewerbers.

Der Ablauf des Citizenship by Investments in Dominica

Das Verfahren kann nicht direkt mit der Dominica Citizenship by Investment Unit (CBIU) abgewickelt werden. Der Prozess beginnt deshalb mit:

Schritt 1: Suche eines autorisierten Vertreters

Wir haben einen Partner, der entsprechend zertifiziert ist. Wenn Du Interesse am Reisepass von Dominica hast, wende Dich gern an uns. Wir beraten Dich und unterstützen Dich, die Staatsbürgerschaft zu erlangen.

Die autorisierten Vertreter sind die einzigen Personen, die mit der Unit kommunizieren dürfen. Sämtliche Korrespondenz geht über sie. Der Vorteil für Dich: 

Alle Unterlagen werden vor der Einrichtung überprüft, sodass alles korrekt ist und eine Ablehnung sehr unwahrscheinlich ist.

Schritt 2: Sammle alle erforderlichen Dokumente

Dazu gehören:

  • Antragsformular (wird vom autorisierten Vertreter zur Verfügung gestellt)
  • Farbkopien der aktuellen Reisepässe
  • Geburtsurkunden
  • Heirats-, Scheidungsurkunden
  • Farbkopien der Wehrdienst- und Entlassungsdokumente (in Dominica gibt es keine Wehrpflicht)
  • acht Passfotos
  • Nachweis der Wohnadresse
  • Empfehlungsschreiben des Schul- und Hochschulleiters für Kinder zwischen 12 und 18 Jahren
  • amtliche Hochschulzeugnisse oder Immatrikulationsbescheid für Kinder im Alter von 18 bis 30 Jahre
  • Notarielle Unterhaltserklärung für alle unterhaltsberechtigten Personen ab 18 Jahren (außer Ehepartner)
  • HIV-Testergebnisse für alle Bewerber ab 12 Jahren
  • routinemäßige Blut- und Urintestergebnisse
  • eine berufliche Referenz
  • Anstellungsschreiben/Finanzbericht
  • Kontoauszüge für die letzten 12 Monate
  • notarielle eidesstattliche Erklärung über die Herkunft der Mittel für die Investition
  • geschäftlicher Hintergrundbericht und Lebenslauf
  • Brief an den Minister
  • Formular zur Überprüfung von Fingerabdrücken und Fotos (von einem Fingerabdruckbeauftragten auszufertigen)
  • medizinischer Fragebogen und Attest (von einem zugelassenen Arzt auszufüllen)
  • Reservierungsnachweis für den Kauf bei der Option des Citizen by Investment in eine Immobilie

Alle Farbkopien von Dokumenten müssen notariell beglaubigt und legalisiert sein. Dokumente, die nicht auf Englisch vorliegen, müssen übersetzt, vom Notar beglaubigt und legalisiert werden. 

Schritt 3: Hintergrundüberprüfungen

Die Due-Diligence-Prüfungen beinhalten seit September 2023 auch ein Vorstellungsgespräch. Es ist für alle Bewerber, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, obligatorisch. Das Interview findet online statt, eine Reise nach Dominica ist also nicht nötig.

Schritt 4: Entscheidung

Die CBIU prüft den Antrag sorgfältig. Etwaige Fragen, Forderungen von weiteren Unterlagen und andere Korrespondenzen erfolgen über die autorisierten Vertreter.

Schritt 5: Zahlung der Investition

Ist die Prüfung erfolgreich, erhältst Du ein Schreiben mit der grundsätzlichen Genehmigung. Darin wirst Du aufgefordert, den Investitionsbetrag zu überweisen oder die Zahlung für die Immobilie zu leisten. Die Zahlungsbelege sendest Du Deinem Agenten zu, der sie zur Behörde weiterleitet. 

Schritt 6: Staatsbürger

Du erhältst die Registrierungsbescheinigung, mit der Du und alle anderen Bewerber offiziell als Bürger Dominicas gelten. Mit dem Dokument kannst Du Deinen Reisepass beantragen. Die Beantragung kann auch über einen bevollmächtigten Vertreter erfolgen. 

Steuerrecht

Die Staatsbürgerschaft von Dominica führt nicht automatisch zur steuerlichen Ansässigkeit. Steuerpflichtig wirst Du, wenn Du Dich mehr als 183 Tage im Jahr aufhältst. Dann musst Du Dein Welteinkommen versteuern.

Bei einem Aufenthalt von weniger als 183 Tage musst Du nur die Einnahmen aus Quellen in Dominica versteuern. Dies könnten etwa Mieteinnahmen sein. 

Die Einkommenssteuersätze bewegen sich zwischen 15 und 35 %, wobei der Spitzensatz schon ab rund 11.000 US$ greift. Auch Dividenden gelten als Einkommen. Dividenden einheimischer Unternehmen unterliegen der Quellensteuer. 

Von der Einkommenssteuer befreit sind Kapitalerträge und der Verkauf von Immobilien. Es gibt verschiedene Steuerabzüge, darunter:

  • Zinsen für eine Hypothek
  • Spenden an von der Regierung genehmigte Institutionen
  • Zahlungen für die Hochschulausbildung
  • Werbungskosten

Dominica hat aktuell nur mit karibischen Staaten Doppelbesteuerungsabkommen geschlossen. Beim Kauf einer Immobilie fallen für den Käufer ein Beitrag in die Versicherungskasse, die Stempelsteuer, Anwalts- und Gerichtskosten an. Insgesamt sind dafür etwa 10,5 % der Kaufsumme einzuplanen. 

Auf Dominica gibt es keine Grundsteuer, aber eine Kommunalsteuer, die 1,25 % des geschätzten Immobilienwertes beträgt. Bei einer Vermietung wird jährlich eine Abgabe an den Staat von etwa 1 % des Wertes fällig. Wenn Du die Immobilie verkaufst, musst Du 2,5 % des Verkaufserlöses als Stempelsteuer zahlen. 

Wenn Du ein Unternehmen auf Dominica gründest, wird das Welteinkommen mit 25 % besteuert. Die Umsatzsteuer beträgt 15 %. Es gibt einen ermäßigten Satz von 10 %, Grundnahrungsmittel wie Reis und Medikamente sind umsatzsteuerfrei.

Der Pass von Dominica bietet einige Vorteile und ist besonders für einen Einzelantragsteller unschlagbar günstig. Neben den interessanten Reiseoptionen ist er auch für Besitzer von Yachten eine Option. 

Wenn Du Dich für ein Dominica Citizenship by Investment interessierst, zögere nicht, Dich bei uns zu melden. Vereinbare mit uns einen Beratungstermin und lass Dich von Ihnen auf Deinem Weg zum Pass des Inselstaates unterstützen.

Fordere jetzt einen unverbindlichen Kostenvoranschlag für den Kauf einer Staatsbürgerschaft an

In den folgenden Ländern hilft Dir GoodbyeMatrix eine Staatsbürgerschaft zu kaufen:

Du interessierst Dich für den Kauf einer der oben aufgelisteten Staatsbürgerschaften und möchtest schnellstmöglich in die Umsetzung gehen?

Wir von GoodbyeMatrix helfen Dir beim Kauf einer Staatsbürgerschaft und sind Deine Nummer 1 Experten im deutschsprachigen Raum zu diesem Thema. 

Fülle einfach das nachfolgende Formular aus, um einen unverbindlichen Kostenvoranschlag von unseren Mitarbeitern zu erhalten:

Formular für unverbindlichen Kostenvoranschlag aufklappen

Du möchtest die Vorteile einer doppelten Staatsbürgerschaft tiefgehend kennenlernen und wissen, wie Du dies in Deinen Lebensentwurf integrieren kannst?

Dann zögere nicht, einen Termin mit uns zu vereinbaren. Wir beraten und begleiten Dich, bis Du Deinen Plan-B-Pass in den Händen hältst. Hier kannst Du ein kostenfreies Erstgespräch für eine Beratung mit Sergio von Facchin vereinbaren. 

Erfahre alles über den Kauf von Staatsbürgerschaften und welche anderen Optionen es sonst noch gibt!

Weiterführende Artikel, alle Informationen über Citizenship by Investment Programme und häufig gestellten Fragen findest Du auf unserer Übersichtseite:


Folge uns:


Unsere wichtigsten Angebote im Überblick

Persönliche Beratung
mit Sergio von Facchin

Vereinbare noch heute ein unverbindliches Gespräch mit uns:

Insiderwissen für Cyber Souveräne
und globale Strategen

Insiderwissen & neuste Trends der Flaggentheorie im GBM Club:

US LLC Gründung

0 % Steuern & Bürokratiefreiheit durch Deine US Firma

Kanada LLP Gründung

0 % Steuern & Bürokratiefreiheit durch Deine Firma in Kanada

Staatsbürgerschaft kaufen

Kaufe Dir einen Karibikpass oder andere Pässe mit uns

Investments

Hier findest Du einen Überblick der Investments, welche wir Dir anbieten

Internationale Krankenversicherung

Sichere Dich und Deine Familie bei Auswanderung weltweit ab

Georgien Bankkonto remote eröffnen

Eröffne remote ein Bankkonto in Georgien mit unserer Hilfe

Neuste Beiträge

Kauf einer Staatsbürgerschaft in der Karibik – diese Gesundheitsanforderungen stellen die 5 Staaten

Kauf einer Staatsbürgerschaft in der Karibik – diese Gesundheitsanforderungen stellen die 5 Staaten

Neue territoriale Steuerregeln in Thailand 2024 – wird bald auch Welteinkommen besteuert?

Neue territoriale Steuerregeln in Thailand 2024 – wird bald auch Welteinkommen besteuert?

St. Lucia tritt Abkommen bei & verdoppelt die Kosten für das CBI-Programm

St. Lucia tritt Abkommen bei & verdoppelt die Kosten für das CBI-Programm

Page [tcb_pagination_current_page] of [tcb_pagination_total_pages]

>