Grenada Staatsbürgerschaft kaufen: Anforderungen & Bedingungen

0  Kommentare

Grenada ist vielen als „Gewürzinsel“ bekannt und liegt in der südlichen Karibik. Goldene Stände, eine üppige Vegetation, Berge und Wasserfälle machen die Schönheit des Eilands aus. Traditionelles karibisches Flair ist heute mit modernen, angenehmen Lifestyle verbunden.

Dies sorgt für eine entspannte Atmosphäre zum Leben und Arbeiten. Wenn Du Dich auf der Insel niederlassen möchtest, ist auch ein weiterer Punkt wichtig: Grenada liegt am südlichen Rand des Hurrikan-Gürtels und wird von Wirbelstürmen selten getroffen.

Ein Citizenship by Investment und somit der Kauf der Staatsbürgerschaft Grenadas ist die schnelle Möglichkeit, einige Vorteile für Dein internationales Leben zu sichern. 

Die Vorteile der Staatsbürgerschaft von Grenada

Der kleine Inselstaat bietet einige Argumente, um den Pass von Grenada zu kaufen.

1. E-2-Investorenabkommen mit den USA

Dies ermöglicht es Staatsbürgern des Eilands, in den USA ein Nichteinwanderungsvisum zu beantragen, wenn sie mindestens drei Jahre auf Grenada gelebt haben. 

Sie können sich so als Investoren dort niederlassen. Diesen Vorteil bietet kein anderes karibisches Citizenship-by-Investment-Programm.

2. Großzügige Regelung für Angehörige

Staatsbürger können ihre Staatsbürgerschaft auf zukünftige Ehepartner und künftige Generationen ausdehnen.

Zudem können Geschwister in die Bewerbung auf das Citizenship by Investment einbezogen werden. Wenn sie über 18 Jahre alt sind, dürfen sie nicht verheiratet sein und keine Kinder haben.

3. Doppelte Staatsbürgerschaft

Die Annahme weiterer Staatsbürgerschaften ist unproblematisch. Entscheidend ist, wie dies im Land, von dem Du bisher einen Pass besitzt, geregelt ist. 

4. Kein Mindestaufenthalt

Für die Erlangung des Citizenship by Investment ist in Grenada kein vorheriger Aufenthalt auf der Insel erforderlich.

5. Kein Sprachtest

Es gibt keine Pflicht, die Landessprache (Englisch) zu beherrschen.

6. Schnelle Einbürgerung

Der ganze Prozess dauert normalerweise rund vier Monate.

7. Steuervorteile

Auf Grenada fallen keine Einkommen-, Vermögens- oder Erbschaftssteuern an.

8. China visafrei

Diese Option bieten nur 5 Reisepässe in der Welt. Auch nach Russland kannst Du visafrei einreisen. 

Der Reisepass von Grenada 

Auf den ersten Blick sieht der Reisepass gar nicht so mächtig aus. Mit 148 visafreien Ländern liegt er im weltweiten Vergleich auf Platz 31. Allerdings bietet der Pass von Grenada die Reisefreiheit in einige exklusive Länder.

Neben China, das außer dem Pass von Grenada nur vier weitere Reisedokumente ohne Visum akzeptiert, gewährt Russland die problemlose Einreise. Zudem bietet der Pass die freie Einreise nach Kuba und Kenia.

Nicht gut sieht es bei den westlichen Staaten aus. Die EU und Großbritannien gewähren die Visafreiheit. Die USA, Kanada, die Emirate, Südafrika, Thailand, Australien, Neuseeland und viele andere Staaten verlangen jedoch ein Visum. Trotzdem könnte der Pass Grenadas als Zweitpass gute Dienste erfüllen.

Zudem ermöglicht er das Leben in einem karibischen Paradies.

Bedingungen für den Kauf der Staatsbürgerschaft Grenadas

Die rechtlichen Grundlagen

Die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung für das Programm sind nicht kompliziert. Die gesetzliche Grundlage bildet das Gesetz Nummer 15 von 2013. Es ist unter dem Titel „Grenada Citizenship by Investment Act, 2013“ bekannt.

Es gibt zwei Möglichkeiten, durch ein Investment Staatsbürger zu werden. Zum einen ist dies eine Zahlung in den National Transformation Fund. Er wurde gemäß Abschnitt 43 (1)(a) des Public Finance Management Act Cap 262B eingerichtet.

Zudem sind Investitionen in ein genehmigtes Projekt in Grenada erlaubt. Sie werden im Abschnitt 3 des Grenada Citizenship by Investment Act, 2013 beschrieben und zuletzt im Jahr 2019 geändert

Die persönlichen Voraussetzungen

Du musst:

  •  das 18. Lebensjahr vollendet haben
  •  eine gute Gesundheit aufweisen
  •  über die nötigen Mittel für die Investition (siehe, weiter unten) verfügen
  • ein sauberes Strafregister besitzen

Außerdem darf aktuell nicht in einem Strafverfahren gegen Dich ermittelt werden. Dein Antrag wird zudem abgelehnt, wenn Du für Grenada ein potenzielles Risiko darstellst. Ferner erwartet das Land, dass Du Dich an keinen Aktionen beteiligst, die Grenada in Verruf bringen. 

Die Verweigerung der Staatsbürgerschaft erfolgt auch, wenn ein Visum in einem Land verweigert wurde, mit dem der Inselstaat ein Abkommen über die Visafreiheit abgeschlossen hat.

Im Verfahren für das Citizenship by Investment in Grenada musst Du eine ärztliche Bescheinigung vorlegen. Aus ihr muss hervorgehen, dass Du und Deine Angehörigen nicht an übertragbaren Krankheiten leiden und bei bester Gesundheit sind. Zudem ist ein polizeiliches Führungszeugnis erforderlich. 

Seit dem 4. September 2023 gehört zum Einbürgerungsprozess ein Vorstellungsgespräch für alle Bewerber, die 17 Jahre und älter sind. Es wird online durchgeführt und lässt sich daher auch aus der Ferne durchführen. Eine Anwesenheit auf Grenada ist während des Prozesses weiterhin nicht nötig.

Das geforderte Investment

Es gibt zwei Wege für den Kauf der  Staatsbürgerschaft von Grenada. 

1. Investition in den National Transformation Fund (NTF)

Der staatliche Fonds wurde 2013 gegründet, um Projekte in verschiedenen Branchen auf Grenada zu finanzieren.

Dazu gehört die Entwicklung des Tourismus, der Landwirtschaft und der erneuerbaren Energien. Bewerber für das Citizenship by Investment qualifizieren sich für das Programm, wenn sie mindestens 150.000 US$ spenden. 

Für weitere Bewerber ist eine zusätzliche Spende erforderlich. Die Anforderungen im Einzelnen:

  •  Investor:                                             150.000 US$
  •  Investor und Ehegatte:                     200.000 US$
  •  Familie mit bis zu vier Mitgliedern: 200.000 US$
  • für jedes weiteres Familienmitglied: jeweils 25.000 US$ zusätzlich

Zusätzlich zu diesen Spenden musst Du weitere Gebühren einplanen. 

Anmeldegebühr:

Sie kostet 1.500 US$ pro Person. Das Alter der Person ist dabei unerheblich, Deine Kinder erhalten also keinen Rabatt.

Due-Diligence-Gebühr:

Sie liegt für alle Personen über 16 Jahre bei jeweils 5.000 US$. Für Kinder, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ist diese Gebühr nicht zu bezahlen. 

Bearbeitungsgebühr:

Für jeden Bewerber, der das 18. Lebensjahr vollendet hat, sind 1.500 US$ fällig. Für Minderjährige müssen 500 US$ gezahlt werden. 

Interviewgebühr:

Für alle Bewerber ab 17 Jahren werden jeweils 1.000 US$ fällig.

Beispielrechnung:

Angenommen, Du möchtest die Staatsbürgerschaft Grenadas mit Deinem Ehepartner und zwei Kindern unter 17 Jahren erwerben. Dann kommen diese Kosten auf Dich zu:

  • 200.000 US$ Spende in den NTF
  •     6.000 US$ Anmeldegebühr
  •   10.000 US$ Due-Diligance-Gebühr
  •     4.000 US$ Bearbeitungsgebühr
  •     2.000 US$ Interviewgebühr

Insgesamt belaufen sich also die Kosten auf 222.000 US$.

2. Investition in eine Immobilie in Grenadas

Bedingung ist, dass die Investition in ein von Grenadas Regierung genehmigtes Projekt erfolgt. Man kann zwischen Hotels, Villen und Resorts wählen.

Die erworbene Immobilie muss nach der Verleihung der Staatsbürgerschaft mindestens 5 Jahre gehalten werden. Grenada verzeichnet ein hohes touristisches Wachstum, weshalb eine Investition in touristische Immobilien eine hohe Rendite verspricht. Die Investition richtet sich nach der Art des Objektes.

Generell beträgt der geforderte Kapitalaufwand mindestens 350.000 US-Dollar. Dabei ist es unerheblich, wie viele Angehörige gemeinsam mit dem Investor das Citizenship by Investent in Grenada beantragen. Du bist nach dem Kauf alleiniger Eigentümer der Immobilie.

Zusätzlich fallen folgende Gebühren an:

  • 50.000 US$ Regierungsgebühr (ab der vierten unterhaltsberechtigten Person jeweils zusätzlich 25,000 US$)
  •   5.000 US$ Due-Diligance-Gebühr (Kinder unter 17 Jahren gratis)
  •   1.500 US$ pro Person Anmeldegebühr (unabhängig vom Alter)
  •   1.000 US$ Interviewgebühr pro Person ab 17 Jahren.

Die Kosten für eine Familie mit zwei Kindern unter 17 Jahren betragen demnach 418.000 Euro.

Investition in eine touristische Immobilie

Du möchtest nicht auf Grenada leben, sondern nur die Staatsbürgerschaft erwerben? Dann ist es für Dich möglicherweise interessant, in eine von der Regierung genehmigte touristische Unterkunft zu investieren. Dabei kaufst Du Anteile an einem Projekt und bist somit Miteigentümer.

Die Mindestinvestitionssumme minimiert sich deutlich auf 220.000 US$. Die Regierung verzichet auf die Bearbeitungsgebühr und die Due-Diligence-Gebühr. Der Regierungsbeitrag und die Interviewgebühr entsprechen der Investition in Objekte außerhalb des Tourismus.

Eine vierköpfige Familie muss also bei dieser Option für den Pass Grenadas 272.000 US$ zahlen.

Der Ablauf des Citizenship by Investments auf Grenada

Für die Prüfung der Anträge ist das Citizenship by Investment Committee (CBIC) verantwortlich. Der Prozess besteht aus fünf Schritten. 

1. Autorisierten Agenten suchen

Um am Programm von Grenadas Citizenship by Investment teilzunehmen, benötigst Du einen von der Regierung autorisierten internationalen Marketingagenten.

Eine direkte Einreichung der Bewerbung beim CBIC ist nicht möglich. Die internationalen Marketingagenten arbeiten mit lokalen Agenten zusammen, wie wiederum den Kontakt zur Behörde halten.

Antragsteller dürfen sich nicht an die örtlichen Vertreter in Grenada, sondern nur an ihren internationalen Agenten wenden. Er ist ein vertrauenswürdiger, globaler Vermarkter, der autorisiert ist, das Programm zu bewerben.

Nutze unsere Kontakte zu einem solchen Vertreter und lasse Dich von uns beim Kauf der Staatsbürgerschaft Grenadas unterstützen.

2. Ausfüllen des Antrags

Im zweiten Schritt füllst Du die verschiedenen Formulare für den Antrag aus. Im Einzelnen sind das:

  •  persönliche Daten
  •  Fingerabdrücke
  •  Angaben für das Innenministerium
  • Medizinische Angaben (vom Arzt auszufüllen)
  • Beschäftigungsstatus Wealth Business
  • Investitionsbestätigung

Alle Dokumente müssen in englischer Sprache eingereicht werden und entsprechend beglaubigt sein.

Wenn Du ein Citizenship by Investment durch den Kauf einer Immobilie anstrebst, muss diese durch einen Vertrag reserviert sein. Der internationale Marketingvertreter unterstützt und berät Dich bei der Erstellung und Legalisierung der Unterlagen.

3. Einreichung des Antrags

Sind alle Unterlagen vollständig, gehen die Formulare an den örtlichen Agenten auf Grenada. Nach einer Prüfung sendet sie dieser an das Exekutivbüro des CBIC.

Die Behörde kommuniziert bei Rückfragen mit dem örtlichen Agenten und dieser mit dem internationalen Marketingagenten.

4. Due-Diligence-Hintergrundprüfung

Die Prüfung erfolgt durch das CBIC, das danach eine Empfehlung abgibt. Diese beinhaltet für alle über 16-Jährigen ein Interview, das online stattfindet. Die Entscheidung für die Einbürgerung trifft der Minister.

Diese erhält der Antragsteller über seinen zuständigen Agenten schriftlich. Sollte sich die Entscheidung verzögern oder der Antrag abgelehnt werden, erhält der Bewerber eine Begründung. 

5. Abschluss des Prozesses zum Kauf der Staatsbürgerschaft Grenadas

Ist der Antrag genehmigt, erhält der Antragsteller über seinen Agenten ein Schreiben des CBIC. Darin wird er aufgefordert, die Spende zu leisten, wenn er die NTF-Version gewählt hat. Andernfalls wird er aufgefordert, den Immobilienkauf zu vollenden. 

Der Bewerber muss die Ausfertigung aller erforderlichen Unterlagen nachweisen. Nachdem Eingang des Zahlungsbelegs stellt das CBIC eine Registrierungsbescheinigung aus. Aus ihr geht hervor, dass der Antragsteller die grenadische Staatsbürgerschaft erhalten hat.

Mit diesem Dokument beantragt der örtliche Agent die Pässe für die Bewerber. Die Übergabe erfolgt über die internationalen Marketingagenten. 

Steuerrecht auf Grenada

Steuerlich ansässig sind Personen, die sich mehr als 183 Tage im Jahr auf Grenada aufhalten.

Bei einem Einkommen bis zu 24.000 Ostkaribik-Dollar kommt für Privatpersonen ein Steuersatz von 10 %, darüber von 28 % zur Anwendung. Ausländische Einkommen werden nicht versteuert.

Grenada kennt keine Kapitalertragssteuer und Erbschaftssteuer. Nichtansässige zahlen auf das Einkommen aus Quellen aus Grenada 15 % Einkommensteuer.

Arbeitnehmer, auch Nichtansässige, müssen 5 % ihres Einkommens in die Sozialversicherung einzahlen. Wenn ein Einwohner Grenadas an einen Nichtansässigen Dividenden zahlt, fällt eine Quellensteuer in Höhe von 15 % an.

Immobiliensteuern

Grenadische Staatsbürger zahlen für den Verkauf von Immobilien eine Übertragungssteuer von 5 %. Der Kauf ist für Einheimische dagegen steuerfrei.

Hier werden allerdings Ausländer mit 10 % zur Kasse gebeten. Bewerber im Citizenship-by-Investment-Programm müssen die Steuer nicht zahlen.

Die jährliche Grundsteuer ist in den Grundsteuer- und den Gebäudesteuersatz unterteilt:

  • Wohnimmobilien 0,2 + 0,3 %
  • Hotels 0,3 + 0,02 %
  • Gewerbeimmobilien 0,5 + 0,3 %
  • Industrieimmobilien 0,3 + 0,2 %
  • landwirtschaftliche Immobilien 0 %

Die Grundlage ist der Marktwert, der von vielen Faktoren abhängig ist. Neben der Lage und Größe spielen auch Zustand und Art der Immobilie eine Rolle.

Grenada kann eine interessante Flagge für die Weiterentwicklung Deiner internationalen Strategien sein.

Wenn Du Interesse an dem Kauf der Staatsbürgerschaft hast, zögere nicht, unser Team zu kontaktieren. Wir unterstützen Dich gern auf Deinem Weg zum Pass von Grenada.

Fordere jetzt einen unverbindlichen Kostenvoranschlag für den Kauf einer Staatsbürgerschaft an

In den folgenden Ländern hilft Dir GoodbyeMatrix eine Staatsbürgerschaft zu kaufen:

Du interessierst Dich für den Kauf einer der oben aufgelisteten Staatsbürgerschaften und möchtest schnellstmöglich in die Umsetzung gehen?

Wir von GoodbyeMatrix helfen Dir beim Kauf einer Staatsbürgerschaft und sind Deine Nummer 1 Experten im deutschsprachigen Raum zu diesem Thema. 

Fülle einfach das nachfolgende Formular aus, um einen unverbindlichen Kostenvoranschlag von unseren Mitarbeitern zu erhalten:

Formular für unverbindlichen Kostenvoranschlag aufklappen

Du möchtest die Vorteile einer doppelten Staatsbürgerschaft tiefgehend kennenlernen und wissen, wie Du sie in Deinen Lebensentwurf integrieren kannst?

Dann zögere nicht, einen Termin mit uns zu vereinbaren. Wir beraten und begleiten Dich, bis Du Deinen Plan-B-Pass in den Händen hältst. Hier kannst Du ein kostenfreies Erstgespräch für eine Beratung mit Sergio von Facchin vereinbaren. 

Erfahre alles über den Kauf von Staatsbürgerschaften und welche anderen Optionen es sonst noch gibt!

Weiterführende Artikel, alle Informationen über Citizenship by Investment Programme und häufig gestellten Fragen findest Du auf unserer Übersichtseite:


Folge uns:


Unsere wichtigsten Angebote im Überblick

Persönliche Beratung
mit Sergio von Facchin

Vereinbare noch heute ein unverbindliches Gespräch mit uns:

Insiderwissen für Cyber Souveräne
und globale Strategen

Insiderwissen & neuste Trends der Flaggentheorie im GBM Club:

US LLC Gründung

0 % Steuern & Bürokratiefreiheit durch Deine US Firma

Kanada LLP Gründung

0 % Steuern & Bürokratiefreiheit durch Deine Firma in Kanada

Staatsbürgerschaft kaufen

Kaufe Dir einen Karibikpass oder andere Pässe mit uns

Investments

Hier findest Du einen Überblick der Investments, welche wir Dir anbieten

Internationale Krankenversicherung

Sichere Dich und Deine Familie bei Auswanderung weltweit ab

Georgien Bankkonto remote eröffnen

Eröffne remote ein Bankkonto in Georgien mit unserer Hilfe

Neuste Beiträge

Entdecke die Kraft der Edelsteine: Thomas Schröck und Sergio von Facchin enthüllen, wie Du Dein Vermögen sichern kannst

Entdecke die Kraft der Edelsteine: Thomas Schröck und Sergio von Facchin enthüllen, wie Du Dein Vermögen sichern kannst

Page [tcb_pagination_current_page] of [tcb_pagination_total_pages]

>